Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Tiramisu


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 g Mascarpone
  • 250 g Quark, 20% Fett
  • 1 EL Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 50 g Milch
  • 250 g Löffelbiskuits
  • 5 EL Apfellikör oder -saft-alternativ Orangenlikör
  • 650 g Apfelmus, selbst gemacht oder fertig gekauft (wenns schnell gehen muß verwende ich das gekaufte aus dem Glas)
  • 30 g Zimt, -Zucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mascarpone, Quark, Vanillezucker, Zucker und Milch in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 4 mithilfe des Spatels verrühren.


    Die Löffelbiskuits nebeneinander in eine Auflaufform legen, mit Apfellikör oder -saft (alternativ Orangelikör) beträufeln, das Apfelmus darüber verteilen und die Mascarpone Creme darüber verteilen.


    Das Tiramisu 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen und durchziehen lassen.


    Vor dem Servieren das Tiramisu mit der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen.


    Sehr gut dazu schmeckt eine Kugel Vanilleeis.


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat sehr gut geschmeckt, habe

    Verfasst von makara2656 am 7. April 2016 - 20:24.

    Hat sehr gut geschmeckt, habe statt nur Apfelmus Apfelmus mit Mango genommen, das gibt noch einen Hauch von Exotik zum Nachtisch. Außerdem habe ich etwas länger bei Stufe 5 (TM5) gerührt.

    Einen Schuss Verrrücktheit braucht jeder von uns - sonst trifft uns die Realität mit voller Wucht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Mascarpone-Gemisch war

    Verfasst von Mikoe am 25. Dezember 2013 - 21:20.

    Mein Mascarpone-Gemisch war sehr dick bzw. zäh und schlecht auf dem Apfelmus zu verteilen und insgesamt hatte mir das ganze mit Apfelsaft (kindertauglich) zu wenig Geschmack. Muss vielleicht noch überarbeitet werden  tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker war es. Alle

    Verfasst von kekskrümmelchen am 22. Januar 2012 - 17:42.

    Sehr lecker war es. Alle haben nachgenommen, da war die Schale ganz schnell leer. Ich würde es über Nacht ziehen lassen, dann schmecken der Bisquit uns besser. Statt Mascarpone habe ich Creme Fine Creme fraich genommen, ging prima und schmeckte sehr frisch.

    Liebe Grüße Kekskrümmelchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können