Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Berliner Luft


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

..... das wird gebraucht:

  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 3 Eigelbe
  • 100 g Zucker
  • 1 Zitrone (Saft davon)
  • 250 g klarer Apfelsaft
  • 3 Eiweiße
  • 1 TL Vanillezucker
  • 200 g Sahne
  • Löffelbiscuits, Amarettinis, Früchte oder Fruchtpüree
5

Zubereitung

    .... und so geht's:
  1.     Die Gelatine in etwas Wasser quellen lassen.

  2.     Eigelbe und Zucker in den Mixtopf geschlossen geben und 1 Min. / St. 6 schaumig schlagen. Die Masse mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal 1 Min. / St. 6 rühren.

  3.     Den Zitronensaft hinzufügen,10 Sek. / St. 6 unterrühren und das Ganze umfüllen. Der Mixtopf geschlossen muss nicht gesäubert werden.

  4.     Apfelsaft in den Mixtopf geschlossen wiegen und 2 Min. / 70 °C / St. 2 erwärmen. Die Gelatine ausdrücken und zu dem Saft geben. 30 Sek. / St. 3 rühren, damit sich die Gelatine auflöst.

  5.     Den Saft ca. 1 Min. / St. 3 weiter rühren und dabei die Eigelb-Zitronensaftmasse nach und nach durch die Deckelöffnung hinzugeben. Anschließend 10 Sek. / St. 6 aufschlagen und den Mixtopf geschlossen in den Kühlschrank stellen, bis die Masse abgekühlt ist (ca. 30 Minuten).

  6.     Ich nehme dafür immer unten ein Gemüsefach raus, da passt der Mixtopf geschlossen genau rein.

  7.     In der Zwischenzeit Eiweiße und Vanillezucker mit dem Handmixer zu Eischnee schlagen und die Sahne ebenfalls steif schlagen. Natürlich kann man diese Arbeitsschritte auch gleich am Anfang im Mixtopf geschlossen machen, aber da ich dann sowieso umfüllen und säubern müsste, nehme ich den Mixer Wink.

  8.     Den Mixtopf geschlossen wieder in die Halterung zurück stellen. Eischnee hinein füllen und 10 Sek. / St. 3 mithilfe des Spatels untermischen.

  9.     Sahne dazu geben und 15 Sek. / St. 3 mithilfe des Spatels unterheben.

  10.     Die Masse in eine große Schale, Dessertschälchen oder -gläser umfüllen und mindestens 7 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

10
11

Tipp

Wer möchte, kann die Berliner Luft vor dem Servieren mit Keksen verzieren oder dazu Früchte oder Fruchtpüree reichen. Ein Teil des Apfelsaftes kann man auch durch Weißwein ersetzen.

Quelle: Landlust


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 07:58.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... vielen Dank für die

    Verfasst von sabri am 5. November 2013 - 22:48.

    .... vielen Dank für die Sterne, von wem auch immer tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können