3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Berliner Rote Grütze mit Dampfnudeln und Vanillesoße


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Rotegrütze

  • 250 g Beerenmix, Tiefkühl
  • 250 g Rotwein
  • 120 g Ahornsirup
  • 1 Zimtstange
  • 4 Nelken
  • 2 Stücke Sternanis
  • 3 Kardamonkapsel
  • 1 Vanilleschote, Mark
  • 1 Limette, Abrieb
  • 1 Orange, Abrieb
  • 1 TL Stärke
  • Minze, zum Garnieren

Dampfnudeln

  • 200 g Milch
  • 40 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Eier
  • 40 g Butter
  • 540 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe

Für den Sud (Dampfnudeln)

  • 200 g Milch
  • 40 g Butter
  • 30 g Zucker

Vanille-Soße

  • 300 g Milch
  • 4 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 1/2 Vanilleschote
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rotegrütze
  1. Ahornsirup mit, Nelken, Sternanis,Zimtstange, Kardamon, Mark einer Vanilleschote und der Schale von einer Limette und einer Orange in den Mixtopf geben und für 5 Min./100°/Stufe 1 Counter-clockwise operation kochen.Rotwein dazugeben und für 4 Min./100°/Stufe 1 Counter-clockwise operation kochen.Stärke hinzugeben und für 3 Min./Stufe 1 Counter-clockwise operation verrühren.Den eingekochten Sud durch ein Sieb auf die tiefgefrorenen Beeren geben. Das Sieb entfernen, die rote Grütze in kleine Schälchen füllen und für mind. 1 h kalt stellen. Zum Servieren mit Minze garnieren.
  2. Dampfnudeln Rezept von Kramerin
  3. Milch, Zucker, Salz, Eier und Butter im Mixtopf geschlossen 2Min. / 60°C / Stufe 2 vermengen.Mehl und Hefe zugeben und 2 1/2 Min. / Teigstufe kneten. Im Mixtopf geschlossen ca. 20 Minuten gehen lassen. Danach noch mal kurz auf Knetstufe durchkneten.Teig aus dem Mixtopf geschlossen nehmen und zu einem Strang formen, von dem man dann ca. 10 Dampfnudeln abstechen kann. Diese auf ein mit Mehl bestreutes Backblech legen und mit einem Tuch abgedeckt wieder ca. 20 Minuten gehen lassen.Die Zutaten für den Sud in einer großen Pfanne mit Deckel! (evtl. 2 Pfannen mit Sud) lauwarm werden lassen. Die gegangenen Nudeln einlegen, Mit dem Deckel verschließen und NICHT MEHR ÖFFNEN! Bei mittlerer Hitze die Nudeln ca. 25 Minuten ratschen (vor sich hin brodeln) lassen.Tipp: Nicht sofort verzehrte Dampfnudeln können nochmal aufgewärmt werden (Microwelle) oder eingefroren werden.
  4. Vanille-Soße Rezept von Caro TM31
  5. Milch, Eigelb, Salz, Zucker in den MixtopfClosed lid geben.Vanilleschote halbieren - Mark auskratzen, Mark und Vanilleschote ebenfalls in Topf geben.8 min. / Rücklauf / Stufe 3 / 80°Canschließend Vanilleschote entfernen - warm oder kalt genießen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Vanille-Soße und Rotegrütze ein Tag vorher zubereiten.



Vanille-Soße Rezept: //www.rezeptwelt.de/saucendipsbrotaufstriche-rezepte/vanille-so%C3%9Fe/28015

Bayerische Dampfnudeln Rezept:

//www.rezeptwelt.de/sonstige-hauptgerichte-rezepte/bayerische-dampfnudeln/28166


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren