3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Buttermilchdessert


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 200 g Joghurt natur
  • 500 g Buttermilch
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Stück Zitrone, Saft
  • 50 g Zucker
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Gelatine 5 Minuten in Wasser einweichen. Zitrone auspressen.

    Ausgedrückte Gelatine in den Closed lid geben und mit etwas Buttermich 3 Minuten bei 37 Grad/ Stufe 2 auflösen.

    Die restlichen Zutaten hinzufügen und 1 Min/ Stufe 2 verrühren.

    In Schälchen umfüllen und mindestens 2 Std in den Kühlschrank stellen.

10
11

Tipp

Ich hatte eine sehr große Zitrone, beim nächsten Mal werde ich etwas weniger Saft nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr köstlich - genau mein Geschmack!...

    Verfasst von Machet am 21. März 2018 - 16:53.

    Sehr köstlich - genau mein Geschmack!
    DANKE fürs Einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry bei meinen Pc stimmt was nicht, spielt...

    Verfasst von So n ja am 29. Oktober 2016 - 15:59.

    Sorry bei meinen Pc stimmt was nicht, spielt verrückt ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ 5 Sterne ,immer wenn ich auf 5 Sterne drücken funktionieren entweder nur 3Sterne oder 4 Sterne,weiss nicht warum ? Tut mir leid.lg aus österreich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soory,wollte. 5 Sterne...

    Verfasst von So n ja am 29. Oktober 2016 - 15:55.

    Soory,wollte. 5 Sterne geben⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE,super tolles Rezept,schnell fertig, wenig...

    Verfasst von So n ja am 29. Oktober 2016 - 15:54.

    DANKE,super tolles Rezept,schnell fertig, wenig Zutaten ,kalorienarm und herrlicher Geschmack!!!!!

    Meine Gäste waren begeistert,danke nochmals! Lg aus Österreich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich fand das Dessert sehr

    Verfasst von Fabsi am 1. August 2016 - 09:52.

    ich fand das Dessert sehr leicht und erfrischend und so einfach in der Zubereitung,hinzukommt der geringe Fettgehalt,man kann es ohne Reue geniessen!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker erfrischend

    Verfasst von Schmuseboo am 4. Juli 2016 - 15:52.

    Lecker erfrischend

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und erfrischend

    Verfasst von sipeter am 30. Juni 2016 - 17:53.

    Sehr lecker und erfrischend sommerlich! Habe es mangels Joghurt mit 100 g Sahne gemacht und mit Limettensaft anstelle Zitrone.

    Liebe Grüße, sipeter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute ne leichte

    Verfasst von MiniMutzel am 3. August 2015 - 21:51.

    Ich habe heute ne leichte Nachspeise für den heißen Sommertag gebraucht.

    Habe noch pürierte Mango darüber gegeben. Megalecker und super bei den Gästen angekommen.

     

    5* von mir.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • natürlich 5 Sterne!!!!!!

    Verfasst von Silke Meyer am 18. Oktober 2014 - 17:30.

    natürlich 5 Sterne!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!!!! Danke für

    Verfasst von Silke Meyer am 18. Oktober 2014 - 17:29.

    Sehr lecker!!!!!! Danke für das tolle Rezept.

    LG Silke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für deinen lieben

    Verfasst von chrissi-k am 5. Oktober 2014 - 17:37.

    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar tmrc_emoticons.-) schön das  euch das Dessert schmeckt 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Dessert haben wir schon

    Verfasst von beabaumgart am 28. September 2014 - 21:01.

    Das Dessert haben wir schon öfter gemacht - immer wieder klasse, frisch & leicht Love

    Deshalb gibts heute auch erstmal verdiente 5 Sterne Love

    Abgewandelt habe ich gerade mit Limettensaft, den Joghurt (war nicht mehr genug da) "aufgefüllt" mit Brunch leicht und Glühweinzucker. Probiert wird morgen, muss ja leider noch fest werden tmrc_emoticons.;)

    Auf jeden Fall vielen Dank für dieses Leckerchen & viele Grüße

    beabaumgart

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Hatte nur noch

    Verfasst von Tigerbienerl am 21. April 2014 - 21:49.

    Sehr lecker. Hatte nur noch 400 ml Buttermilch und hab nur 40 g Zucker genommen. Gab´s mit nem Löffel selbstgemachter Zwetschgen-Walnuss-Marmelade.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept verdient 5 Sterne.

    Verfasst von Rießbeck am 31. August 2013 - 19:19.

    Das Rezept verdient 5 Sterne. - Es ist ein schnell zu bereitetes Dessert, das lecker schmeckt und mal nicht so viel Kalorien hat. Toll! - Ich hatte Erdbeeren gemixt, etwas Gelierzucker 3:1 dazu und bei 100° ca. 10 min. gekocht, dann auskühlen lassen. So hatten wir eine leckere Soße über das Buttermilch-Dessert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir schmeckt es sehr gut- so

    Verfasst von bodie37 am 25. Juni 2013 - 16:38.

    Mir schmeckt es sehr gut- so säuerlich. Habe den türkischen Joghurt (von Gazi) genommen....und dazu Erdbeer-Fruchtsoße vom letzten Jahr (selbtgemacht) - lecker!

    Ein Tag ohne zu Lächeln, ist ein verlorener Tag! - Ch. Chaplin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :-# da bin ich ja mal

    Verfasst von Andreaj81 am 14. Juni 2013 - 17:28.

    :-# da bin ich ja mal gespannt das klingt nach sehr fettarm..das ist gut , ich werde das mal in Pro Points von weight watchers umrechnen und dann berichten, wie es schmeckte und wieviel Punkte es hat tmrc_emoticons.;-)

    Ja so ist es , und nicht anders Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo chrissi-k, ich habe

    Verfasst von sabri am 12. Mai 2013 - 22:04.

    Hallo chrissi-k,

    ich habe heute dein Dessert zubereitet mit dem Saft von einer Zitrone, 300 g Naturjoghurt und 4 Blatt Gelatine. Dazu gab es pürierte Erdbeeren und Amarettini. Es war superlecker tmrc_emoticons.-)! Vielen Dank für das tolle Rezept, das mal ohne Sahne auskommt, und natürlich fünf Sterne. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Danke Tea, es freut

    Verfasst von chrissi-k am 8. Mai 2013 - 22:41.

    Vielen Danke Tea, es freut mich das es euch geschmeckt hat.

    Ich habe es letztens mit nur 4 Blatt Gelatine gemacht, dass reicht.

    ich wünsche euch schöne Himmelfahrt  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich mal ein leichtes

    Verfasst von Tea am 5. Mai 2013 - 21:08.

    Endlich mal ein leichtes Dessert.

    Selbst die Männer (Mann und Papa), die keine Buttermilch mögen, haben gegessen. Einzig "zu fest" fanden wir es alle. Ich nehme das nächste Mal ein Blatt Gelatine weniger.

    Ich kann es mir auch gut mit Erdbeeren oder Heidelbeeren vorstellen. Rezept kommt zu den Favoriten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Liebe Christiane , Danke

    Verfasst von mamilein123 am 15. April 2013 - 15:51.

     

    Liebe Christiane ,

    Danke für dieses tolle Rezept !

    Genau nach meinem Geschmack und bei heute sage und schreibe 20 Grad das richtige zum Nachtisch.

    Erfrischend und Super schnell zubereitet.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können