3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Caipi-Colada-Cookie Dessert


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Creme

  • 250 g mascarpon
  • 500 g Magerquark
  • 1/2 Stück Limette
  • brauner Zucker, nachbelieben
  • Milch, Nur ein Schuss (man kann auch Sahne nehmen)

Cookies

  • 250 g Schoko Cookies, (oder andere die man mag, es sollte zu Ananas passen)

Caipi-Colada Masse

  • 1 Stück Ananas, (man kann auch Ananas aus der Dose nehmen)
  • Rum, nach belieben
  • 1 Stück Limette
  • brauner Zucker
  • 50-100 g Kokosraspeln
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vorbereitungen
  1. Die Ananas in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und in Rum nach belieben einlegen. (zweimal ein großzügiger Schuss). 

    Bei Dosen Ananas den Saft auffangen und wenn man möchte anstelle vom Rum oder zusätzlich bei der Caipi-Colada Masse mit köcheln. 

     Die Cookies in den Closed lid geben und bei Stufe 6, 5-10 sek. zerkleinern, anschließend umfüllen.

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. Creme
  4. Mascarpone, Quark, den Saft einer halben Limette in den Closed lid geben und 30 Sek. bei Stufe 6 rühren. Anschließend mit braunem Zucker abschmecken und nochmal rühren. Die andere Hälfte der Limette aufheben zur Deko.

     

  5. Caipi-Colada Masse
  6. Den Saft einer Limette, Rum und 5 Teelöffel brauner Zucker in einen Topf und aufkochen lassen. Die Menge des Rums sollte man am besten selbst bestimmen, nicht jeder mag zu viel Alkohol im Dessert. Ich habe erst den Limettensaft in den Topf und mit Rum soweit aufgefüllt, dass der Boden in meinem kleinen Topf, einen halben cm bedeckt war. Wenn man Dosen Ananas benutzt, kann man den Saft statt Rum nehmen.

    Wenn der Saft kocht die Ananas Stücke hinzugeben und leicht köcheln lassen. Die Masse vom Herd nehmen und die Kokosraspeln hinzugeben. 

    Das ganze abwechselnd in Gläser oder einer Schüssel schichten. (Erst Cookies, dann Ananas, dann Creme)

     

  7. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch die Kokosflocken weg lassen. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr fein Ich hab das

    Verfasst von katemk am 29. April 2016 - 11:57.

    Sehr fein tmrc_emoticons.) Love

    Ich hab das Dessert gestern Abend für den Geburtstag meiner Mutter vorbereitet - ging recht einfach und man brauche auch keine extravaganten Zutaten - da achte ich immer drauf..

    Mir und meinem Freund hat es sehr gut geschmeckt, auf die Reaktion der Gäste heute Abend bin ich gespannt! Aber ich hab keine Bedenken tmrc_emoticons.;-)

    Also kurze Information: Ich hab es mit dem Ananassaft gemacht und keinen RUm verwendet, weil auch Kinder bei fem Geburtstag dabei sind. Anstatt Mascarpone hab ich 250ml Schlagsahne genommen und steif geschlagen, dann den Quark untergerüht. Sehr lecker! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für den Hinweis,

    Verfasst von freye2 am 9. November 2014 - 16:52.

    Vielen Dank für den Hinweis, ich habe es geändert. Man kann auch mehr Rum rein machen oder ggf. Weiße Schokolade unter die Masse heben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat nicht schlecht

    Verfasst von Sebastian77 am 1. November 2014 - 01:52.

    Hat nicht schlecht geschmeckt, allerdings etwas fehlt. Es hat zu langweilig geschmeckt. tmrc_emoticons.~

    Als Tipp: in Rezept bitte Caipi-Colada Masse bei 5 Teelöffel bitte dazu schreiben welches Produkt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können