3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Creme brûlée einfach


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 400 Gramm Schlagsahne
  • 50 Gramm Zucker, (normaler)
  • 4 Stück Eier
  • EL brauner Zucker
  • 1 TL Vaniliextrakt
  • 30 Gramm Milch, (aus dem Kühlschrank / nur wenn es nötig ist)
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Schlagsahne mit Zucker, 1TL von Vanillieextrakt (oder 2 Vaniliezuckertüte, aber dann bitte normaler Zucker um 1 EL reduzieren), 4 Eier in der Mixtopf geben : 1Min/ 3

    Dann 10 Min/90°/Vit 3 wenn die Sahne Raumtemperatur hat ODER  zusätzlich 4 bis 6 MIN /90°/Vit 3 wenn die Sahne im Kühlschrank war.

    Der Schmetterling mus nicht eingesetzt werden, je nach Geschmack. Es wird nur schaumiger.

    Die Creme soll sehr glatt sein, wenn nicht kann man 30Gr kalte Milch  dazu fügen und erneut 30sek/Vit 8.

    In 6 Formen giessen und dann im Kühlschrank legen.

    Ich empfehle daß die Creme brûlée 4-6 Stunden im Kühlschrank bleiben.

    Dann vor dem Servieren, braune Zucker darauf tun und mit einem Brenner karamelisieren.

    Die Cremes Brûlées werden nicht gebacken/gekocht

    Bon Appétit

     

10
11

Tipp

Der Schmetterling muss nicht eingesetzt werden. Es wird nur schaumiger, also Geschmackssache

 

Nicht backen! nur Kühlen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sieht ja einfach aus, dIe

    Verfasst von reiner2013 am 18. September 2015 - 20:51.

    Sieht ja einfach aus, dIe Creme werde ich mal testen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Immer sehr gerne

    Verfasst von Sourir am 5. Juni 2015 - 11:53.

    Immer sehr gerne tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sourir, vielen Dank für

    Verfasst von feinschmecksi am 5. Juni 2015 - 10:24.

    Hallo Sourir,

    vielen Dank für deine Nachrichten und Tipps!

    Für heute wünsche ich dir einen schönen sonnigen Tag und weiterhin viel Spaß beim Kochen  tmrc_emoticons.)

    liebe Grüße,


    feinschmecksi Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich würde als tipp geben mit

    Verfasst von Sourir am 18. Mai 2015 - 01:13.

    Ich würde als tipp geben mit einem DessetGabel kurz rühren...vielleicht klappt es besser, oder die Creme wurde abgekühlt, was nicht passieren sollte....es tut mir leid, vielleicht klappt es besser nächstes Mal.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  feinschmecksi, nein,

    Verfasst von Sourir am 18. Mai 2015 - 01:10.

    Hallo  feinschmecksi,

    nein, es ist wichtig, dass die ganzen Eier eingegeben werden, weil sie nicht in einem Wasserbad im Backofen gekocht wird. Es ist eine einfache andere Version. Genau damit es nicht wie ein Pudding aussieht um schmeckt, wird sie mit braunen Zucken bestreut, und dann mit dem Brenner flambiert. Hast du vaniliezucker benutzt? Dann probier es mit echten vanilienschoten .... Es wird direkt anders schmecken  Love

    In Frankreich benutzt man für die Creme brûlée die creme Fraîche liquide, was die Sahne am ähnlichsten ist.

    Es ist das Problem zwischen Völkern....zum Beispiel machen die Deutschen die Mousse au chocolat mit Sahne, was die Franzosen nicht für die echte Mousse  benutzen....

    Die richtige Creme brûlee ist schwieriger zu tun, aber gerne gebe ich dir das Rezept .

    liebe Grüße zurück

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider hat uns die Creme

    Verfasst von feinschmecksi am 17. Mai 2015 - 11:41.

    Leider hat uns die Creme nicht wirklich gut geschmeckt - wenn man Creme Brulée eigentlich nicht kennt geht es als eine Art Pudding durch - aber es hatte nicht wirklich den Geschmack von der richtigen Creme Brulée. Solllen vielleicht doch nur die Eigelbe verwendet werden, und du hast das im Rezeptn nur nicht angegeben? tmrc_emoticons.~

    liebe Grüße,


    feinschmecksi Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, gestern abend wurde

    Verfasst von feinschmecksi am 16. Mai 2015 - 09:34.

    Hallo,

    gestern abend wurde die Creme endlich gekocht - ich war schon einige Tage gespannt darauf. Das Ergebnis hat mich, vom Anblick her, enttäuscht. Im Thermomix war die Creme noch schön cremig, beim umfüllen in die Schälchen klumpte sie dann aber ziemlich, so dass das Ganze leider nicht besonders schön aussieht. Sie ist auch sehr hell, was bei diesem Rezept vielleicht daran liegt, dass die Eier im Ganzen und nicht nur das Eigelb verwendet werden. Schnell ging die Zubereitung auf jeden Fall. Die Sterne bekommt die Creme nach der Verkostung heute Abend tmrc_emoticons.) Gentle stir setting

    liebe Grüße,


    feinschmecksi Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach in der

    Verfasst von susi.lo am 14. Mai 2015 - 14:10.

    Sehr einfach in der Zubereitung, aber uns einfach zu "Eierlastig"!

    Daher nur 3 Sterne..  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • so jetzt ist es

    Verfasst von Sourir am 12. Mai 2015 - 22:20.

    so jetzt ist es korrigiert...wenn die Sahne aus dem Kühlschrank kommt, sollte die Zeit zwischen 14 und 16 Minuten  à 90° erhitzt sein.

     

    Danke für die Anmerkung Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Entschuldigung...Fehler

    Verfasst von Sourir am 12. Mai 2015 - 22:15.

    Entschuldigung...Fehler meiner Seite...ich korrigiere das Rezept..... tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Wenn die Sahne aus dem

    Verfasst von goldammer am 12. Mai 2015 - 20:38.

    Hallo! Wenn die Sahne aus dem Kühlschrank kommt, muss sie dann nicht länger auf 90 Grad erhitzt werden wie die Sahne bei Raumtemperatur?Oder hab ich da einen Denkfehler?

    Gruß goldammer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Das klingt einfach und

    Verfasst von susi.lo am 12. Mai 2015 - 14:10.

     

    Das klingt einfach und lecker... Wird getestet  :bigsmile

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo sourir, ich habe ein

    Verfasst von aew am 12. Mai 2015 - 13:54.

    Hallo sourir, ich habe ein Herz für dein Rezept schon mal vergeben; melde mich wieder. LG tmrc_emoticons.-D

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Gutes Rezept. Dankesehr

    Verfasst von FITNESSJUNKIE am 12. Mai 2015 - 13:39.

    Sehr Gutes Rezept. Dankesehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können