3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Englischer Weihnachtspudding


Drucken:
4

Zutaten

10 Portion/en

Englischer Weihnachtspudding

  • 50 Gramm Zitronat
  • 50 Gramm Orangeat
  • 140 Gramm Brandy oder Weinbrand
  • 150 Gramm Semmelbrösel
  • 100 Gramm Butterschmalz
  • 100 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Rosinen
  • 1 Orange, Schale abgerieben (1 EL), Saft ausgepresst
  • 1 Zitrone, Schale abgerieben (1 EL), Saft ausgepresst
  • 1 Messerspitze Muskatnuss
  • 1 Messerspitze Ingwerpulver
  • 1 Apfel, gerieben
  • 3 Eier
  • 50 Gramm Mehl
  • 6
    7h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 120°C Umluft vorheizen.

    Zitronat und Orangeat in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

    90 Gramm Brandy und restliche Zutaten zugeben und 2 Min./Stufe 5 zu einem Teig verarbeiten.

    Mehrere Förmchen (z. B. Le Creuset Förmchen) Durchmesser ca. 8 cm mit Öl auspinseln. Teig in die Förmchen geben, Deckel aufsetzen.

    Ein Backblech mit Wasser füllen, dann Förmchen auf das Backblech geben und 6 Stunden bei ca. 120°C Umluft garen.

    Dabei stündlich kontrollieren, ob noch genug Wasser auf dem Backblech ist.

    Nach dem Backen abkühlen lassen.

    Dann die Puddings vorsichtig aus der Form nehmen, die Formen spülen, den Pudding wieder einsetzen. Dieser Vorgang erleichtert das Sevieren!

    Wenn er serviert wird, muss er 1 Stunde lang im Wasserbad (im Topf) erwärmt werden. Darauf achten dass kein Wasser in den Pudding spritzt!

    Den Pudding auf einen Teller stürzen.

    50 Gramm Brandy in einem kleinen Topf erhitzen, über den Pudding geben und dann anzünden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Besonders effektvoll beim Anzünden ist es, wenn dabei der Rest des Raumes dunkel ist. Der Pudding brennt knapp eine Minute lang. Dann den Pudding genießen.Der Pudding kann über mehrere Wochen gelagert werden. Ab und zu kann er mit Brandy bestrichen werden.

Zum Pudding passt Sahne, Vanilleeis oder eine Brandycreme. Das Rezept für die Brandycreme werde ich auch einstellen.

Der Pudding ist sehr aufwendig, aber auch etwas ganz besonderes, und bislang waren alle begeistert. Es lohnt sich.

Ein Pudding ist ausreichend für zwei Personen. Für Kinder den Pudding nicht flambieren.

Der Pudding ist auch ein schönes Weihnachtsgeschenk. Einfach mit einer kleinen Flasche Weinbrand in Klarsichtfolie einpacken und eine Beschreibung für das Servieren zufügen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare