3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Cantuccini-Creme a la Rita


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Person/en

Creme:

  • 150 g Zucker
  • 300 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 500 g Quark
  • 200 g Naturjoguhrt
  • 150 g Vanillejoghurt
  • 50 g Erdbeermarmelde
  • 250 g Cantuccini
  • 500 g Erdbeeren
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1) Zucker im Mixtopf geschlossen pulverisieren / Stufe 10, dann umüllen


    2) Schlagsahne mit Schmetterlingaufsatz / Stufe 3-4/ mit Sichtkontakt steifschlagen


    3) Dann den Zucker, Vanillezucker, Quark, Naturjoghurt und Vanillejoghurt dazugeben und bei Stufe 3 / 15 sec. / rühren


    4) Creme auf 2 teilen, in eine hälfte die Marmelade Stufe 3 / 10 sec. rühren


    5) Cantuccini in grobe Stücke zerbröseln (hab es mit den Händen gemacht, kann man aber auch im Mixtopf - nur vorsichtig - nicht zu fein machen)


    6) Erdbeeren in Stücke schneiden (bei wem es schnell gehen soll, kann man diese auch im Mixtopf zerkleinern). Etwas für die Deko zurück lassen.


    7) Alles abwechselnd in Gläser füllen:


    Schicht 1: Cantuccini


    Schicht 2: Creme mit Erdbeermarmelade (rosa)


    Schicht 3: Erdbeeren in Stücke


    Schicht 4: Creme (weiß)


    Cool Zum Schluß dekorieren, z.B. mit Erdbeeren, Cantuccini, Schokolade etc.


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch anstatt Cantuccini Amarettini oder andere kekssorten nehmen. Schmeckt mir aber mit Cantuccini am besten!

Guten Apettit!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das ist ne gute Idee! Würd

    Verfasst von Leodeli am 1. Juni 2014 - 17:36.

    Das ist ne gute Idee! tmrc_emoticons.) Würd ich auch mal ausprobieren. Hoffe euch schmeckt die Nachspeise auch so wie uns. Meine Gäste konnten davon nicht genug bekommen. Lg

    "Ein Leben ohne FREUDEN ist wie eine weite Reise ohne Gasthaus."

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt sehr lecker. Das werd

    Verfasst von LadyChiara am 1. Juni 2014 - 17:29.

    Klingt sehr lecker. Das werd ich auf jeden Fall ausprobieren. Ich würde aber rohgerührte Marmelade nehmen. Einfach 100 g Erdbeeren mit etwas Zitronensäure und 50 g Glierzucker 2:1 im Closed lid zuammen pürieren. 100 g in ein Glas abfüllen. Im Kühlschrank (hält sich 2-3 Wochen) aufbewahren und zum Frühstück genießen. Den Rest für die Creme verwenden. Die "Rohgerührte"  gibt der Creme eine schöne Farbe.Erdbeeren schneide ich mit dem Mozarellasschneider. Gibt schöne gleichmäßige Scheiben.

    Den Thermomix nicht weiterzuempfehlen, ist unterlassene Hilfeleistung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können