3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Käsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Boden

  • 150 g helle Cookies
  • 50 g Butter

Belag

  • 6 Blatt weiße Gelatine, kalt löslich (gesamt ca. 30g)
  • 450 g Erdbeeren
  • 2 TL Zucker
  • 75 g Zucker
  • 100 g Schlagsahne
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 50 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Sonstiges

  • 1 Blatt Backpapier
  • 1 Stück Tortenring 18 cm
5

Zubereitung

    Boden
  1. 150 g Cookies ca. 5 sec/Stufe 5 zerkleinern

    50 g Butter hinzufügen ca. 30 sec/100°C/Stufe 1 schmelzen

    Masse in den mit Backpapier ausgelegen Tortenring streichen, ca. 30 Min. kalt stellen - Topf reinigen

  2. Belag
  3. Rühraufsatz einsetzen 100g Sahne Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit schlagen, beiseite stellen - Rühraufsatz entfernen, Topf reinigen

    350g Erdbeeren ca. 5 sec./Stufe 5 pürieren

    80g des Pürees mit ca. 5g kalt löslicher Gelatine und 1 TL Zucker im separaten Schälchen verrühren und 15 Min. kaltstellen

    250g Mascarpone, 250g Magerquark 75g Zucker, Vanillin-Zucker mit dem restlichen Erdbeerpüree ca. 2 min/Stufe 3 verrühren, Gelatinepulver einstreuen und nochmal ca. 30 sec./Stufe 3 verrühren - Sahne hinzufügen ca. 30sec./Stufe 3 unterheben

  4. Fertigstellung
  5. Die Hälfte der Creme-Masse auf dem Boden verteilen, 40g des Erdbeerpürees verteilen und mit einer Gabel locker unterheben/marmorieren. Restliche Creme und Erdbeerpüree daraufgeben und nochmals marmorieren - über Nacht kaltstellen

    Am nächsten Tag: Kuvertüre schmelzen, von den restlichen Erdbeeren 4 - 5 in die Kuvertüre tauchen, abtropfen und trocknen lassen, 3 - 4 Erdbeeren würfeln, restliche Erdbeeren Stufe 5 pürieren, mit 1 TL Zucker und Zitonensaft Stufe 2 - 3 verrühren

    Torte vorsichtig aus der Form lösen, Erdbeerwürfel, - püree und Schoko-Erdbeeren auf die Torte geben und mit restlicher Kuvertüre verzieren

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare