3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Tiramisu-Quark


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Boden

  • 75 g Löffelbiskuit
  • 2-4 EL Amaretto, nach Geschmack

Erdbeerschicht

  • 500 g Erdbeeren
  • 2 EL Zucker

Quarkmasse

  • 500 g Quark
  • 250 g Mascapone
  • 5 EL Milch
  • 50-75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • Kakaopulver
5

Zubereitung

  1. Löffelbiskuits grob zerkleinern und in eine Schüssel füllen. Mit Amaretto (nach Geschmack) beträufeln und ca. 20-30 Minuten ziehen lassen. 


    In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren bzw. vierteln. Einige Erdbeeren zum Verzieren zur Seite legen. Die geschnittenen Erdbeeren mit den 2 EL Zucker bestreuen und ziehen lassen.


    Quark, Mascarpone, Milch, Vanillin-Zucker, ca50 g Zucker und (je nach Geschmack!) ein wenig Amaretto 30-40 Sekunden auf Stufe 5 verrühren.


    Nun zuerst die Erdbeeren, dann die Mascarpone-Creme auf die Biskuitbrösel verteilen. Bis zum Servieren kühl stellen. Mit Kakao bestäuben und mit den restlichen Erdbeeren verzieren. 

10
11

Tipp

Wer es nicht ganz so kalorienhaltig mag, kann die Quark/Mascarpone Zusammensetzung ändern oder durch Sahnequark/ Mascarpone light ersetzen.

Auch mit anderen Früchten sehr lecker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker - habe allerdings

    Verfasst von Linamaus0610 am 10. Juli 2015 - 01:38.

    Sehr lecker - habe allerdings den Kakao weggelassen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das wird gleich Montag mal

    Verfasst von Kerge am 17. Mai 2014 - 23:38.

    Das wird gleich Montag mal ausprobiert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können