3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeerpudding ohne Puddingpulver


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

für den Pudding:

  • 500 g Milch
  • 50 g Getränkepulver Erdbeer (z.B. von k**a)
  • 1 Stück Ei
  • 30 g Speisestärke
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 9 Min./100°C/Stufe 3 kochen

  2. Den heißen Pudding in Gläser oder Schalen füllen und in den Kühlschrank zum abkühlen stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstelle von Erdbeer-Getränkepulver kann, je nach Geschmack, auch jede andere Sorte verwendet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sorry, Sterne vergessen

    Verfasst von vibe am 22. April 2016 - 13:41.

    sorry, Sterne vergessen ;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und einfach...ist

    Verfasst von vibe am 22. April 2016 - 13:40.

    Schnell und einfach...ist auch super gelungen mit Soya Vanille Milch und Eiweissshakepulver mit Erdbeergeschmack :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat der Pudding sehr gut

    Verfasst von Andreyana am 19. November 2015 - 15:30.

    Mir hat der Pudding sehr gut geschmeckt, schon weil er nicht so pappsüsß war, wie viele andere!

    Bischen blass war er um die Nase

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, meine kinder

    Verfasst von nita40 am 2. Januar 2015 - 19:01.

    Super lecker, meine kinder und sogar mein mann waren begeistert. Wird es jetzt öfter geben müssen. :)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön! Vielleicht könnte

    Verfasst von Cakefan am 24. Juli 2014 - 16:21.

    Dankeschön! Vielleicht könnte man mehr Speisestärke nehmen um das Problem zu lösen... werde es mal austesten und dann berichten :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es schon mit frischen

    Verfasst von andreas@bschierl.de am 6. Juni 2014 - 23:53.

    Hab es schon mit frischen Früchten probiert. Ist aber aufgrund der Fruchtsäure nicht fest geworden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   wollte mal fragen,

    Verfasst von Cakefan am 3. Juni 2014 - 16:44.

    Hallo,

     

    wollte mal fragen, ob es auch mit frischen Erdbeeren statt Pulver funktionieren könnte? Hat das jemand mal ausprobiert?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnell und einfach zu

    Verfasst von petra170267 am 16. Mai 2014 - 18:19.

    Super schnell und einfach zu machen. Total lecker beim nächsten mal werde ich Vanilliepulver zugeben. Habe Pulver für Milchshake genommen. :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles rezept. Sogar meiner

    Verfasst von thermama1 am 26. April 2014 - 22:43.

    Tolles rezept. Sogar meiner kleinen hat es geschmeckt obwohl sie sonst keinen pudding mag. :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, es muss darauf

    Verfasst von andreas@bschierl.de am 5. Januar 2014 - 14:10.

    Hallo,

    es muss darauf geachtet werden dass das Getränkepulver in Milch löslich ist.

    Mit wasserlöslichem Getränkepulver habe ich es noch nicht ausprobiert. Wäre mal ein Versuch wert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, muss beim

    Verfasst von Texasfan am 5. Januar 2014 - 13:04.

    Hallo,

    muss beim Getränkepulver darauf geachtet werden, ob dies mit Milch oder Wasser löslich ist?

    Hier gibt es nämlich zwei Sorten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können