3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Flüssiger Schokoladen muffin aus dem Varoma


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Flüssiger Schokoladen muffin aus dem Varoma

  • 90 g Zucker
  • 40 g Mehl, 405
  • 3 Eier
  • 100 g Butter
  • 50 g Zartbitterkuvertüre
  • 50 g Vollmilchkuvertüre
  • 500 g Wasser
  • Alufolie
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1.)Die förmchen einfetten

    2.)Zucker in den Closed lid geben und 10 Sek/Stufe 10 pulverisiren.und 1-2 TE Löffel auf die seite stellen als ( DEKO).

    3.)Die Eier in den Closed lid dazugeben zum Zucker 20 Sek/Stufe 7 cremig Schlagen und umfüllen in eine schüssel.

    4.)Closed lid muss nicht gespühlt werden.

    5.) Die Kuvertüre in den Closed lidgeben und 6 Sek/Stufe 8 zerkleinern mit dem Spatel nach unten Schieben ,die Butter dazudeben das ganze 6 Minuten/37 Stufe 3 schmelzen .

    6.)ca. nach 5 Minuten ist die Kuvertüre flüssig dann könnt ihr die Zucker /Ei mischung langsam hinein fliesen lassen und das tempo erhöhen auf Stufe 3,5.

    7.)Nun das Mehl dazugeben und nochmal 20 Sek/Stufe 3,5

    8.)Die Muffin masse in die vorbereitette Formen geben.

    9.)Und mit Alufolie zudecken.

    9.)Closed lid ausspühlen und mit Wasser befüllen.

    10.) Die Muffins nun in den Varoma stellen und 27 Minuten / Varoma /Stufe 1 Dämpfen.

    11.)Etwas auskühlen lassen und dann stürzen, nun kann man dem Pudderzucker darüber geben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe 50g Zartbitter und 50g Vollmilch genommen wer das nicht will kann je nach geschmack auch nur 100 g Zartbitter oder 100g Vollmilch nehmen.
Sollte warm verzährt werden. Viel spaß beim nachmachen
tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker Der absolute Hammer und so einfach...

    Verfasst von Tascha15 am 28. April 2017 - 19:51.

    Super lecker! Der absolute Hammer und so einfach! Die wird es definitiv öfters geben. Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kids sind total abgefahren auf die Muffins...

    Verfasst von yari am 28. März 2017 - 17:21.

    Die Kids sind total abgefahren auf die Muffins alle schon weg ...super RezeptCooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo V-S-L-J...

    Verfasst von fix_tani am 28. März 2017 - 12:25.

    Hallo V-S-L-J
    das Mehl kommt in Schritt7 dazutmrc_emoticons.;))
    So schlimm sind die Rechtschreibfehler doch nicht-----man weiss immerhin noch was man machen soll
    Schlimmer wäre es wenn man garnicht mit einem Rezept klarkommt.
    Und wir sollen ja den Geschmack bewerten nicht die Rechtschreibfehlertmrc_emoticons.;)))


    Lieben Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gott sei dank schaten sich Rechtschreibfehler...

    Verfasst von chaosbine am 28. März 2017 - 06:50.

    Gott sei dank schaten sich Rechtschreibfehler nicht auf den Geschmack nieder! Ich habe kleine Silikonförmchen für Muffins genommen und es hat super geschmeckt. Von mir alle Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In der Zutatenliste ist Mehl aufgeführt. In...

    Verfasst von V-S-L-J am 27. März 2017 - 23:59.

    In der Zutatenliste ist Mehl aufgeführt. In der Zubereitung wird Mehl nicht mehr erwähnt. An welcher Stelle wird das Mehl hinzugefügt??? Fehlende Angaben!!! Und ganz ehrlich: bei so vielen Rechtschreibfehlern in der Rezeptbeschreibung hab ich keine Lust mehr, das Rezept auszuprobieren. Das müsste dringend überarbeitet werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können