Du befindest dich hier:


3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Frozen Yoghurt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Frozen Yoghurt

  • 400 g Griechischer Joghurt, 10 % Fett
  • 1 Teelöffel Limettensaft
  • 1 Vanielleschote
  • 3 Teelöffel Zucker
  • Toppings(z.B. kleine Weingummiteile, bunte Streusel aus der Backabteilung, zerbröselte Kekse, Knuspermüsli)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. Saft einer frischen Limette auspressen. Das Vanillemark aus derr Vanilleschote kratzen.
    Den Schmetterlingseinsatz im Thermomix anbringen.
    300 g des Griechischen Yoghurts und die restlichen Zutaten in den Thermomix gegeben. Alles 5 Sekunden lang auf Stufe 4 vermischen.
    Im Anschluss die Yoghurt Masse in einen Eiswürfelzubereiter einfüllen

    Die Masse im Gefrierschrank gefrieren lassen. ca. 1-2 Stunden

    Die gefrorenen Yoghurt-Würfel in den Thermomix geben und auf Stufe 10 zerkleinern danach die restlichen 100 g Yoghurt aus dem Kühlschrank dazugeben und auf Stufe 4 vermengen.

    Nun ist die Yoghurt Masse schön cremig und kann nunmit den
    Toppings getoppt werden tmrc_emoticons.-)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich fand ihn etwas grieselig. Nicht so cremig....

    Verfasst von tanzmaus2016 am 2. August 2017 - 21:58.

    Ich fand ihn etwas grieselig. Nicht so cremig. Probiere ihn aber noch mal in der Eismaschine.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können