3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gebackenes Apfeldessert


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 125 g Apfelmus, selbst gemacht

  • 25 g Haferflocken
  • 75 g Walnüsse

  • 4 Datteln, getr.

  • 1 Vanilleschote, ausgekratzt
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Weinstein Backpulver
  • 1 Pr. Salz

  • Butter zum Einfetten
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Apfelmus zubereiten -s.Grundkochbuch, und auskühlen lassen

  2. Haferflocken und Walnüsse in den Mixtopf geschlossen , St. 10 sehr fein mahlen.

  3. Datteln dazu geben, ebenfalls St. 10 sehr fein mahlen.

  4. Apfelmus und die restlichen Zutaten dazugeben, St. 5 cremig rühren.

  5. in gebutterte Auflaufförmchen oder Muffinförmchen verteilen und mit Zimt leicht bestäuben.

  6. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C/ 10 Min. backen bis die Masse fest ist.

  7. Warm oder kalt genießen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • DANKE farawaygh fuumlr Dein ausfuumlhrliches...

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 11. Mai 2017 - 13:55.

    DANKE farawaygh für Dein ausführliches Feedback und Deine kreativen Änderungsvorschläge. Die werde ich sicher ausprobieren.Cool DANKE auch für Deine *****Bewertung.Love

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute genau nach Rezept hergestellt. Weil wir...

    Verfasst von farawaygh am 25. März 2017 - 19:46.

    Heute genau nach Rezept hergestellt. Weil wir Besucher hatten machte ich doppeltes Rezept. Ich hatte schon zu Beginn den Verdacht das es viel Walnuss ist. 2 von 4 Essern sagten: "es riecht nach Schwarzbrot" Ich empfand das kam von dem hohen Nussanteil, die können ja auch schnell zu Bitterkeit neigen. Beim nächsten Versuch würde ich die Hälfte davon als Mandeln zugeben. Außerdem würde ich versuchen rohe Äpfel zu nehmen. dafür vielleicht 2 Datteln zusätzlich, für Extra-Süße.
    Alles in allem: Man könnte es clean machen wenn man wollte. Muss aber auch wissen das es nicht viel "aufgeht" weil derartige Zutaten weggelassen wurden. Wir haben sie warm gegessen, wahlweise mit Schlagsahne oder Vanilletunke. Könnte mir aber auch ein Vanilleeis vorstellen.
    Vielen Dank für diese kreative Idee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe SAS, Rezept gelesen,

    Verfasst von meni56 am 15. Januar 2014 - 19:59.

    Liebe SAS,

    Rezept gelesen, abgespeichert und ich melde mich, wenn ich das Dessert zubereitet habe.

    Liebe Grüße tmrc_emoticons.;)

    Meni 56

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt sehr lecker - wird

    Verfasst von Frau Böller am 15. Januar 2014 - 10:07.

    Klingt sehr lecker - wird demnächst ausprobiert! Danke für das Rezept!  Ein Herzchen lass ich schon mal hier  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können