3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gelbe Fruchtsauce


Drucken:
4

Zutaten

  • 1 Dose Pfirsiche, ( ca 340 gr) oder je nach Jahreszeit frisch
  • 1 Dose Aprikosen, (ca 340 gr) oder je nach Jahrszeit frisch
  • 1 kleine Banane
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 ml Maracujanektar
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Pfirsiche und Aprikosen abtropfen lassen. Banane,Pfirsiche und Aprikosen in denMixtopf geschlossen geben und 5 sec/Stufe 5 grob zerkleinern. Zitronensaft,Maracujanektar in den Mixtopf geschlossen geben und 40 sec/Stufe 7 pürieren

    Sauce passt gut zu eis,Grissbrei oder anderen Desserts.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Okay, ich habe die Sauce

    Verfasst von Kätzle82 am 1. Januar 2014 - 11:37.

    Okay, ich habe die Sauce einfach am Tag vorher zubereitet, das war kein Problem. Geschmacklich war die Sauce auch gut, aber gegen die Erdbeersauce, die ich auch gemacht hatte, hatte diese Sauce leider keine Chance. Ich denke aber das ist Geschmackssache.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man die Sauce auch einen

    Verfasst von Kätzle82 am 30. Dezember 2013 - 20:19.

    Kann man die Sauce auch einen Tag vorher zubereiten? Hat da jemand Erfahrung mit?  tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute zum 3ten Mal gemacht

    Verfasst von Rosi Andreas am 6. Oktober 2012 - 15:16.

    Heute zum 3ten Mal gemacht !

    Einfach köstlich und passt zu so vielen Nachspeisen!

    Das Rezept zeigt mal wieder, dass die einfachen Dinge oft die besten sind  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können