3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grießbrei mit Rosinen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Grießbrei

  • 1000 g Milch
  • 100 g Kaffeesahne (12%)
  • 1 Eigelb
  • 10 g Vanillezucker, selbstgemacht
  • 50 g Zucker
  • 80 g Rosinen, eingeweicht und abgetropft
  • 1 Eiweiß, steif geschlagen

  • 110 g Weichweizengrieß
5

Zubereitung

  1. Schmetterling einsetzen.

    Milch, Kaffeesahne, Vanillezucker, Zucker und Eigelb und Grieß in den Closed lid und 15 Minuten bei 90 Grad auf Stufe 2 rühren.

  2. Den Brei weitere 5 Minuten bei 90 Grad auf Stufe 2 rühren lassen und dabei die Rosinen durch die Deckelöffnung zufügen.

  3. Den Schmetterling entfernen. Das steif geschlagene Eiweiß mit einem Spatel vorsichtig unterheben.

    Anschließend den Grießbrei in eine Schüssel füllen und (heiß, warm oder kalt) servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich persönlich finde es schneller und praktischer, das Eiweiss mit dem Handmixer steif zu schlagen. Daher ist dieser Arbeitsschritt nicht angegeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker... 

    Verfasst von Bienchen1981 am 21. Juni 2016 - 16:20.

    Sehr lecker...  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sterne.

    Verfasst von Mamamahecha am 21. April 2016 - 19:23.

    Danke für die Sterne. tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße Mamamahecha

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und sehr schnel

    Verfasst von Lucky313 am 21. April 2016 - 16:30.

    Sehr lecker und sehr schnel ich habe den steif geschlagenen Eiweiß mit den Schmetterling für 15 Sekunde bei Stufe 2 im Counter-clockwise operation mit untergerührt ist super geworden 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von Mamamahecha am 16. Januar 2016 - 12:21.

    tmrc_emoticons.) Danke tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße Mamamahecha

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow,...super lecker. Habe

    Verfasst von Leodeli am 16. Januar 2016 - 10:18.

    Wow,...super lecker. Habe auch die Variante mit Rum gemacht. Einfach, aber Mega Lecker!!!!!

    Daumen hoch tmrc_emoticons.)

    "Ein Leben ohne FREUDEN ist wie eine weite Reise ohne Gasthaus."

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielen Dank für die

    Verfasst von Mamamahecha am 12. November 2013 - 21:20.

    Hallo,

    vielen Dank für die Sterne. Es freut mich, wenn es geschmeckt hat. - Und das mit den Rumrosinen muss ich mir merken, das hört sich gut an.

    Liebe Grüße Mamamahecha

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die 5 Sterne vergessen

    Verfasst von backfrau3009 am 12. November 2013 - 20:35.

    Hab die 5 Sterne vergessen .... am liebsten noch mehr tmrc_emoticons.)

    Gruß Backfrau3009

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mamamahecha, habe heute

    Verfasst von backfrau3009 am 12. November 2013 - 20:33.

    Hallo Mamamahecha,

    habe heute den Grießbrei mit Rumrosinen gemacht. Er hat uns super gut geschmeckt. Das Rezept gehört ab jetzt zu meinen Lieblingsdesserts. Immer wenn es Eintopf oder Suppe gibt, suche ich nach einem leckeren Nachtisch. Den wird's jetzt öfter geben. 

    Danke für das Rezept. Ich kann es wärmstens empfehlen   tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße von der "Backfrau3009"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, das würde Sinn machen.

    Verfasst von Mamamahecha am 8. November 2013 - 12:55.

    Ja, das würde Sinn machen. tmrc_emoticons.;) Wird sofort nachgetragen. Danke für den Hinweis.

    Liebe Grüße Mamamahecha

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mamamahecha, kann das

    Verfasst von ulli2 am 8. November 2013 - 11:43.

    Hallo Mamamahecha,

    kann das sein das der Gries fehlt? 

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.

    "Carl Spitteler" 

    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können