3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grießschnitten - wie bei Mama


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 500 g Milch
  • 65 g Butter
  • Salz
  • 250 g Weichweizengrieß
  • 60 g Zucker
  • 2 Eier
  • Ei, Semmelbrösel und Fett zum rausbacken
  • Zimtzucker zum wenden
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Milch, Butter und Salz in den Topf geben 5 min. / Stufe 2 / 100°C

    Weichweizengrieß hinzugeben 1 min. / Stufe 3 /      90°C (bis sich Teig vom Topfrand löst

    --- etwas abkühlen lassen ---

    Zucker und 2 Eier in den Topf geben

     1 min. / Stufe 4-5

    Masse in eine gefettete oder mit Frischhaltefolie ausgelegte Auflaufform geben

    Vollständig abkühlen lassen - Masse kann auch schon am Vortag vorbereitet werden und im Kühlschrank bis zur Fertigstellung kalt gestellt werden.

    Grießmasse aus Auflaufform stürzen und mit nassem Messer Schnitten schneiden-

    diese in Ei und Semmelbrösel wenden und in einer Pfanne mit Fett ausbraten.

    Die noch waremen Grießschnitten in Zimtzucker wenden.

    Am besten schmeckt dazu Apfelmus.

    Rezept Apfelmus:

     

    //www.rezeptwelt.de/rezepte/414/apfelmus.html

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Echt super Rezept!Gelingt ganz einfach.

    Verfasst von omaGertrud am 9. August 2017 - 12:51.

    Echt super Rezept!Gelingt ganz einfach.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei der ganzen Familie beliebt. Beschrieben als...

    Verfasst von cilahoff am 6. Juli 2017 - 10:01.

    Bei der ganzen Familie beliebt. Beschrieben als Mischung zwischen Milchreis und Pfannkuchen. Die Kinder mögen sie auch kalt gern.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker Vielen Dank fuumlr das schoumlne Rezept...

    Verfasst von mrs_mixi am 24. April 2017 - 14:37.

    Lecker. Vielen Dank für das schöne Rezept.

    Habe halb Vollkorn-, halb Weichweizen-Gries genommen und noch etwas Zitronenabrieb und Vanille in die Masse gegeben. Fein!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von Thermigerd am 8. Dezember 2016 - 17:31.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Naja - mein altes Rezept ist besser - hier ist mir...

    Verfasst von Ela7972 am 30. November 2016 - 14:35.

    Naja - mein altes Rezept ist besser - hier ist mir die Masse viel zu pappig !!! Leider durchgefallen ! Sad

    Ela7972

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne - einfach

    Verfasst von Hanna Welz am 24. August 2016 - 00:33.

    5 Sterne - einfach superlecker!! 

    °oh taste and see that the lord is good°

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Meine 3 jährige

    Verfasst von kachen089 am 27. Juli 2016 - 14:51.

    Sehr lecker. Meine 3 jährige Tochter war begeistert. auch ich bin von der Konsistenz des Grießbreis total angetan. Lässt sich super verarbeiten.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker   mal wa

    Verfasst von Melissa2 am 3. Juli 2016 - 11:28.

    sehr lecker   mal wa anderes   sehr zu empfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker.Meine Kleine 14

    Verfasst von Pennylein am 26. Juni 2016 - 23:52.

    Sehr lecker.Meine Kleine 14 Monate isst sie total gerne schon mal als Nachmittags Snack

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, von uns volle

    Verfasst von SpätzlemitSoß am 30. Mai 2016 - 16:42.

    Sehr lecker, von uns volle Sterne Zahl. Haben auch ohne Panade wegen Zeitnot super lecker geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mich Haben die Griesschnitten

    Verfasst von Mundze am 9. April 2016 - 22:41.

    Mich Haben die Griesschnitten nicht überzeugt. Obwohl ich sIeiw eine ganze Nacht im Kühlschrank hatte, waren sie nicht richtig fest. Ich hatte mir die Panade gespart - aber der Geschmack hat uns nicht so wirklich begeistert. Schade. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!!! Gibt´s

    Verfasst von Bettina5759 am 2. März 2016 - 15:52.

    Sehr, sehr lecker!!! Gibt´s jetzt bestimmt öfter!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Moni,  ich mache die

    Verfasst von bine1802 am 27. Januar 2016 - 18:39.

    Hi Moni, 

    ich mache die Grießschnitten IMMER mit Maisgrieß...schmeckt mir am besten...meine Mutter hat es früher schon so gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ooooh wie lecker - 5

    Verfasst von Luxus-Schnaeppchen am 12. Dezember 2015 - 12:14.

    ooooh wie lecker - 5 Sterne

    (am liebsten würde ich es gleich noch einmal machen.... -> Lieblingsrezept

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Da werden

    Verfasst von melanienadja26 am 9. Dezember 2015 - 09:24.

    Sehr lecker. Da werden Kindheitserinnerungen wach. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Voll lecker. Hab so etwas

    Verfasst von binalein am 29. Oktober 2015 - 14:28.

    Voll lecker. Hab so etwas noch nie gegessen. Habe das Rezept entdeckt und bin total begeistert. Kommt bei der ganzen Familie mega an. Von mir 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Irgendwann vor ein paar

    Verfasst von kochschmetterling am 13. Oktober 2015 - 18:50.

    Irgendwann vor ein paar Wochen gab es diese Grießschnitten bei uns, die für meinen Mann eine Kindheitserinnerung sind und sie haben ihm und auch mir sehr gut geschmeckt. tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank für dieses leckere Rezept!

    Liebe Grüße

    Christine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von mir gibt's 25 Sterne 

    Verfasst von Delusa am 4. Oktober 2015 - 23:00.

    Von mir gibt's 25 Sterne  tmrc_emoticons.;) von jedem Familienmitglied jeweils 5  Love

    VIELEN DANK fürs Rezept 

    mit selbstgemachtem Apfelmus gibt's die Schnitten jetzt öfters

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Kinder waren

    Verfasst von astrid242 am 26. September 2015 - 00:25.

    Meine Kinder waren begeistert!!!! Sehr lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Flashback: 20 Jahre Das

    Verfasst von Iska0977 am 24. September 2015 - 21:53.

    Flashback: 20 Jahre

    Das letzte mal bei Mama gegessen. Seit ihrem Tod nie wieder... Danke für all die schönen Erinnerungen, die mir der Genuss beschert hat!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker die wird es

    Verfasst von Kosima am 24. September 2015 - 08:40.

    super lecker die wird es jetzt öfter geben 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker.

    Verfasst von Schnegu am 23. September 2015 - 20:01.

    Sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker Rezept. Leider kann

    Verfasst von claudia neuburg am 22. September 2015 - 20:16.

    Lecker Rezept. Leider kann man nicht viel Essen davon. Als Nachspeise super geeignet. Geschack 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept funktioniert prima,

    Verfasst von Dlabeis am 21. September 2015 - 20:51.

    Rezept funktioniert prima, allerdings verwende ich lieber Hartweizen dann schmecken die Schnittchen uns deutlich besser. Rezept funktioniert wirklich wie bei Oma nur macht die zähe Rührarbeit der Thermomix !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Griesschnitten

    Verfasst von LeFay am 14. September 2015 - 12:37.

    Ich habe die Griesschnitten als "Mitbringsel" zum Kinoabend bei Freunden gemacht und sie sind super angekommen. Ich war zunaechst etwas skeptisch, aber man kann sie auch ganz hervorragend kalt geniessen.

    Auf das Ausrollen in der Auflaufform werde ich beim naechsten Mal allerdings verzichten. Der Teig ist so fest, der kann auch gut so ausgerollt werden. Und wenn er dann erst einmal richtig ausgekuehlt ist, kann die Form noch per Hand nachgearbeitet werden.

    Leider werden die Schnitten nach einer Lagerzeit von mehr als einem Tag etwas weich, was dem Geschmack nichts nimmt. Ich persoenlich fand sie einen Tick zu trocken, meine Kollegen meinten aber, sie waeren genau richtig.

    Fazit: kommt in meine Rezeptsammlung. tmrc_emoticons.D

    Irgendeinisch find’s Glück eim

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommentar von meiner Tochter:

    Verfasst von nopaju.1967 am 11. September 2015 - 16:58.

    Kommentar von meiner Tochter: Ok, und was wollt ihr essen?

    Damit ist wohl alles gesagt tmrc_emoticons.)

    Nopaju.1967 Cooking 1

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Habe auch

    Verfasst von Keksilein am 9. September 2015 - 23:19.

    Sehr sehr lecker. Habe auch nur 140 g Grieß genommen, die Masse war damit schon sehr dick. Das nächste Mal nehme ich noch weniger. Ansonsten hat alles wunderbar geklappt und mit Apfelmus war es ein gelungener Nachtisch....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kids waren begeistert!

    Verfasst von Rodaroehr am 7. September 2015 - 19:41.

    Die Kids waren begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Schnitten schmecken sehr

    Verfasst von kalter winter 98 am 7. September 2015 - 00:14.

    Die Schnitten schmecken sehr lecker. Ich nehme aber nur 120g Grieß und ein großes Ei.

    Das reicht völlig aus aber ich lasse den Brei auch länger kochen.

    LG, Melly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mein Mann mag eigentlich

    Verfasst von I♡Thermomix am 6. September 2015 - 23:08.

    mein Mann mag eigentlich keine Süßspeisen aber dieses Rezept findet er super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr sehr lecker - und

    Verfasst von Anni336 am 5. September 2015 - 16:40.

    sehr sehr lecker - und funktioniert auch mit der halben Menge prima !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker Lecker Lecker !!!!

    Verfasst von Hil am 5. September 2015 - 03:06.

    Lecker Lecker Lecker !!!! Love

    Habe heute die Grießschnitten mit Apfelmus gemacht,

    was soll ich sagen es war einfach nur Lecker.

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Ich habe sie nicht Paniert und es war Klasse tmrc_emoticons.)

    Und natürlich 5 *****

    Liebe Grüße Hildegard

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, aber 100g Gries

    Verfasst von Wilma78 am 4. September 2015 - 20:20.

    Lecker, aber 100g Gries reichen völlig! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • eben wurden die Sterne nicht

    Verfasst von 38süssmaul am 3. September 2015 - 22:27.

    eben wurden die Sterne nicht angenommen, aber jetzt hoffentlich..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Supertolles Rezept, ob das

    Verfasst von 38süssmaul am 3. September 2015 - 22:25.

    Supertolles Rezept, ob das auch in der salzigen Variante schmeckt, zu Schafskäse, zu Gemüse und oder Fleisch ?

    Ich werde es ausprobieren...Vielen Dank

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker  Ich hatte leider nur

    Verfasst von Angeleyes79 am 3. September 2015 - 19:09.

    Lecker  tmrc_emoticons.)

    Ich hatte leider nur noch Hartweizen- und kein Weichweizengrieß im Haus. Habe einfach 100g Hartweizengrieß statt Weichweizengrieß genommen und dass dann nach Rezept bei der Zugabe 5 Min. bei 100Grad auf Stufe 4-5 kochen lassen. Hat damit auch super gekappt. Vielen Dank für das Rezept, habe diese Schnitten schon als Kind geliebt und meine Kinder lieben sie jetzt auch  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich möchte diese

    Verfasst von Monirigatoni am 3. September 2015 - 14:48.

    Hallo,

    ich möchte diese Grießschnitten auch gern probierern... kann ich dafür auch Maisgrieß verwenden? Ich denke schon, oder?

    Danke und viele Grüße

    Moni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm, lecker!!!  Gerade

    Verfasst von Bicanija am 3. September 2015 - 14:37.

    Hmmm, lecker!!!  Gerade gemacht, schon verputzt und für 5-Sterne-würdig befunden!!

    Prima Rezept, vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Grießschnitten sind echt

    Verfasst von Diamoon am 3. September 2015 - 09:32.

    Die Grießschnitten sind echt super tmrc_emoticons.)ich hab sie vor 2 Wochen gemacht und Sie kamen super an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker! Wir haben

    Verfasst von Suruma am 30. Juni 2015 - 22:57.

    Sehr, sehr lecker! Wir haben dazu die Paprikacremesuppe  aus dem gkb und Apfelmus gegessen.

    Das wird es definitiv öfter geben.  tmrc_emoticons.)

    .... because i'm happy.... Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker  sogar meine

    Verfasst von Melissa2 am 21. Mai 2015 - 19:07.

    super lecker  sogar meine Tochter  hat sie gegessen  und das will was heissen  und erst recht wenn sie  nachschlag wollte 

    VORSICHT SUCHTGEFAHR!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und

    Verfasst von Jagga am 20. März 2015 - 15:00.

    Sehr lecker und einfach.

    Hatte sie bisher noch nie gegessen, bin über ne FB Gruppe darauf aufmerksam geworden

    Hab halbe Menge für den Zwerg und mich gemacht - hat genau gepasst.

     

    Auf nen Tipp hin, hab ich sie ohne Panade angebraten... sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein sehr tolles rezept!!

    Verfasst von _broken_wings_81 am 12. März 2015 - 12:57.

    ein sehr tolles rezept!! danke tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • superlecker, habe die

    Verfasst von greendaygirl am 5. Februar 2015 - 15:49.

    superlecker, habe die Grießschnitte bisher noch nicht im TM zubereitet, hat aber alles sehr gut geklappt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dies ist wirklich ein tolles

    Verfasst von Thermohörnchen am 10. November 2014 - 17:34.

    Dies ist wirklich ein tolles Rezept.  Meine Tochter,  die eigentlich keinen Grießbrei mag,  fand die Schnitten total lecker. Mit Zimt-Zucker bestreut und selbstgemachtem Apfelmus sind sie ein Genuss.  Die wird es öfters geben. 

     

    Ich habe eine Prise Salz genommen.  Vielleicht kann man das Rezept entsprechend ändern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eigentlich wollte ich Waffeln

    Verfasst von Singvogel am 10. November 2014 - 15:39.

    Eigentlich wollte ich Waffeln mit heißen Kirschen machen. Aber jetzt werde ich umschwenken auf Grießschnitten. Bin ich die einzige die sich fragt, wie viel Salz da rein kommt? Also doch erstmal lieber Waffeln mit heißen Kirschen tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmh, sehr lecker. Vielen

    Verfasst von SaWe79 am 1. September 2014 - 18:01.

    Mmmmh, sehr lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept. Ist einfach umzusetzen und, das Wichtigste: es schmeckt super lecker. Bei uns gab's dazu Apfelmus und Zwetschgenmus (die mussten auch noch weg). Meine Jungs haben sich drum gestritten und selbst mein Mann, der Grießschnitten noch von Mama kennt, hat sie für gut befunden.

    Gibt's bestimmt bald mal wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmh, sehr lecker. Vielen

    Verfasst von SaWe79 am 1. September 2014 - 18:01.

    Mmmmh, sehr lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept. Ist einfach umzusetzen und, das Wichtigste: es schmeckt super lecker. Bei uns gab's dazu Apfelmus und Zwetschgenmus (die mussten auch noch weg). Meine Jungs haben sich drum gestritten und selbst mein Mann, der Grießschnitten noch von Mama kennt, hat sie für gut befunden.

    Gibt's bestimmt bald mal wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grießschnitten gehören bei

    Verfasst von coquelicot am 1. September 2014 - 00:02.

    Grießschnitten gehören bei uns zum Standardrepertoire, deshalb freue ich mich, dass ich den Teig nun schnell im Thermi machen kann. Habe nur 35 g Zucker genommen und Dinkelgrieß statt Weichweizengrieß. Eigentlich mache ich sie sonst ganz ohne Zucker - uns reicht es, wenn man sie nach dem Backen mit Zimtzucker bestreut. Noch ein Tipp: man kann sie auch ohne Panade backen, dann haben sie vielleicht 2 Kalorien weniger  und schmecken trotzdem lecker  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Schmeckt

    Verfasst von Floh84 am 26. August 2014 - 12:11.

    Super lecker! Schmeckt tatsächlich wie von Mutti bzw. der Oma. Ich habe die Hälfte der angegebenen Menge genommen und es hat gut für 2 Personen gereicht.

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •