3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grüntee-Tiramisu


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Bisquit

  • 2 Eigelb
  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 Esslöffel Matcha, (Grünteepulver)
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 2 Eiweiß

Creme

  • 80 g Wasser
  • 2 Teelöffel Matcha
  • 40 g Orangenliqueur
  • 40 g Matcha-Sirup, selbst gemacht, kann auch gekauft werden
  • 2 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Bisquit
  1. Backofen vorheitzen 200°C Umluft. 

    Rühreinsatz einsetzen 

    Eigelb, ganze Ei und 100g Zucker im Closed lid 2 1/2min/St.4 schaumig rühren. 

    Mehl, Matchapulver und Backpulver in Closed lid geben und 1min/St.3 verrühren. 

    Teig umfüllen, Closed lid kurz spülen und Eiweiß 2min/St.4 steifschlagen. zum Teig hinzugeben und unterheben. 

    Den Bisquit in einer Backform/auf einem Backblech (ausgelegt mit Backpapier) geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft 7-8min backen.

    Rausnehemn und abkühlen lassen.

  2. Creme
  3. Wasser und Matcha im Closed lid 1min/80°/St.2 erhitzen Matcha-Sirup und Orangenliqueur hinzufügen 5sec/St.3 verrühren und umfüllen. 

    Rühraufsatz einsetzen. 

    Eigelb, Zucker und 50g von dem Matcha-Mix in Closed lid geben und 30sec/St.2 verrühren. 

    500g Mascarpone in Closed lid hinzufügen und 30sec/St.2, 10sec/St.3 verrühren.

  4. Schichten
  5. Den abgekühlten Bisquit für Form passend zuschneiden, so das der Bisquit doppelt geschichtet werden kann. 

    Ein Bisquit in die Form zum Schichten legen. 

    Die Hälfte des restlichen Matcha-Mix auf dem Bisquit verteilen, 

    ein Teil der Mascarpone-Creme drauf geben, die zweite Bisquithälfte drauf legen, den Rest des Matcha-Mix auf dem Bisquit verteilen und die restliche Mascarpone-Creme oben drauf.

    In den Kühlschrank stellen und durchziehen lassen!

    Zum Servieren etwas Matchapulver drüber streuen und fertig!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren