3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Heidelbeer-Mascarpone-Traum (Blaubeere)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 200 Gramm Heidelbeeren (Blaubeeren)
  • 30 Gramm Zucker
  • 30 Gramm Speisestärke
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 50 Gramm Wasser
  • 1 Esslöffel Rum
  • 200 Gramm Mascarpone
  • 300 Gramm Naturjoghurt
  • 100 Gramm Cremefin zum Schlagen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Beeren-Mousse
  1. Heidelbeeren, Zucker, Speisestärke, Zitronensaft, Rum und Wasser in den Mixtopf Closed lid geben. Alles zusammen 5 Min./100 Grad/Stufe 1 aufkochen. Anschließend bei geschlossenem Deckel 10 Sek/Stufe 5 zerkleinern. Mus umfüllern und etwas abkühlen lassen.

  2. Marscarpone-Creme
  3. Mascarpone, Joghurt und Cremefin in den gereinigten Mixtopf geben. 20 Sek./Stufe 5 glattrühren.

  4. Als Nachspeise servieren
  5. Jetzt abwechselnd die Crememasse und das Beeren-Mousse in Gläsern schichten. Mit einer Heidelbeere garnieren und servieren.

    Guten Appetit.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte, kann zwischen die einzelnen Lagen Mascarponecreme und Beerenmousse auch noch gehobelte Mandeln geben.

Ein besonderer Hingucker sind auch Schokokekse oder Cappuccino-Baisser, das ihr noch vor der Zubereitung des Mousses im Mixtopf 5 Sek./Stufe 5 zerkleinert und zum Schluss noch als Deko zum Verzieren nehmt. Schmeckt superlecker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Durch die Speisestärke ist

    Verfasst von Lysande am 1. Dezember 2015 - 11:27.

    Durch die Speisestärke ist das Fruchtmousse eher gallertartig geworden! werde ich beim nächsten Mal weglassen.Die Mascarponecreme habe ich noch mit Vanillezucker versehen. War uns sonst zu "sauer". werde beim nächsten Mal zuerst Baiser kleinhacken, dann Mascarpone und zum Schluß Frucht. Vielleicht versehe ich das Fruchtmousse noch mit Chili  tmrc_emoticons.J)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich lass dir schon mal 5

    Verfasst von mohrle888 am 1. Juli 2015 - 13:44.

    ich lass dir schon mal 5 sterne da.

    das rezept liest sich sehr gut und schmeckt sicherlich auch so super.

    Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist einfach oberlecker.

    Verfasst von Kochfee Dithmarschen am 1. Juli 2015 - 01:01.

    Das ist einfach oberlecker. Versucht es mal! Cooking 7

    LieGrüEure Silke Maria


    (alias Thermi-Kochfee Dithmarschen)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können