3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Heißes Schokoladentörtchen


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 1 Orange, schale, graspelt
  • 150 g bitter Schokolade
  • 150 g Margarine, oder butter
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 40 g Mehl
  • Prise Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Schokolade stückeln und in den Closed lid 5 sek/ St. 7. Seiten säubern.
    Margarine und Zucker zugeben 6 min/ 60°C /St. 3. abkühlen lassen
    Eier, Mehl, Salz und Orangenschale 30 sek/ St.4
    Form einfetten und etwas bemehlen.
    Bis zu 3/4 der Form füllen und für 90min in den Tiefkühlschrank geben.Ofen auf 220° vorheizen. 15 minuten darin backen.
    Sehr vorsichting auf eine Dessertplatte stürzen und warm servieren. Sehr lecker mit frischen Obst und/ oder Vanilleeiscreme.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • super, die Schokotörtchen sind sooo lecker....

    Verfasst von onnyc am 6. September 2017 - 19:17.

    super, die Schokotörtchen sind sooo lecker. Leider habe ich sie nicht gut aus der Form gebracht, sie sind gebrochen dort wo die Schokolade noch flüssig war. Hat jemand einen Tipp für mich?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern ausprobiert, superklasse! Sehen toll aus...

    Verfasst von agnesz am 23. Januar 2017 - 07:32.

    Gestern ausprobiert, superklasse! Sehen toll aus und schmecken auch so☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sensationell, lecker...mit

    Verfasst von silkeabts am 17. August 2015 - 11:47.

    Sensationell, lecker...mit garantiertem Suchtfaktor und auch noch sehr schnell und einfach in der Herstellung - vielen Dank für das tolle Rezept!  Ich bin den Rezeptangaben gefolgt und habe die Törtchen in Soufflee-Förmchen 15 Minuten gebacken - das mit dem Bemehlen hat auch super geklappt.

    Mit frischem Obstsalat kombiniert und mit Minze garniert ist nicht nur der Gaumen, sondern auch das Auge extrem begeistert.......yummy!   Love

    Wird es garantiert wieder geben!!      

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt - dank TM - so

    Verfasst von daisychen224 am 27. Januar 2015 - 15:34.

    Perfekt - dank TM - so einfach in der Zubereitung - macht echt was her tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe mich bis jetzt nie

    Verfasst von Rosetree am 12. Oktober 2014 - 19:47.

    Ich habe mich bis jetzt nie getraut, mal sowas zu probieren...Bis jetzt !

    ich habe Souffle und Muffin Formen aus Silikon genommen um mal auszuprobieren, worin es besser funktioniert.

    in den Muffin Formen hat es definitiv perfekt geklappt ! Gar keine Probleme beim Herauslösen (vorher gefettet und gemehlt). Aus den Souffle Formen war das nich ganz so leicht. Da ist mir die erste auseinander gefallen.Wir haben die anderen dann einfach aus dem Förmchen gelöffelt !

    Der Geschmack ist einfach himmlisch....

    Und ich kann soooooo einfach bei Familie und Freunden glänzen ! Habe schon freiwillige "Opfer"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es ist ein Traum.... Ich hab

    Verfasst von Andrea1974 am 27. Oktober 2013 - 16:15.

    Es ist ein Traum.... Ich hab den Teig gestern morgen gemacht und bis eben eingefroren. Zum Test hab ich eins 18 Minuten und eins 19 Minuten im Ofen gelassen. Ich fand es mit 18 super, 19 war aber auch noch super...... werde ich jetzt öfter machen. Frage mich nur, warum ich lediglich 2 in den Ofen getan hab ...... ACHTUNG SUCHTGEFAHR

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow! Einfach aber man hat

    Verfasst von BAED am 31. Juli 2013 - 19:58.

    Wow!

    Einfach aber man hat immer was raffiniertes zur Hand...

    Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinn!!! Bei mir gab es 

    Verfasst von kleine-nadine am 14. Juli 2013 - 20:53.

    Wahnsinn!!!

    Bei mir gab es  die Törtchen gerade eben mit selbstgemachtem Stracciatellaeis, echt es war super lecker.

    Habe sie zwar glaube ich etwas zu früh rausgeholt,denn sie sind leider beim stürzen aus der From schon halb ausgelaufen, aber ich bin zuversichtlich das es beim nächsten mal besser klappt und wenn nicht gott sei dank bleibt der Geschmack egal wie es aussieht tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo Snoggi, Dein Rezept

    Verfasst von muehle64 am 5. Juni 2013 - 06:20.

     


    Hallo Snoggi,


    Dein Rezept scheint Suchtfaktor zu haben ;o)


    Nachdem schon so viele positive Kommentare und Sterne vergeben wurden, komme ich  mir mit meiner Frage etwas komisch vor, aber ich stelle sie, bevor ich etwas falsch mache:


    Der flüssige Kern ist keine "richtige" Schokoladenfüllung, sondern - etwas platt ausgedrückt - nicht gebackener Teig. Und das Einfrieren dient dem Zweck, beim Backen außen eine Kruste und innen eben jenen Kern zu bekommen, richtig?


    Ich stelle diese blöden Fragen, weil ich im Ergebnis etwas ähnliches aus der herzhaften Küche kenne: Zunächst (am Vortag) wird die Füllung zubereitet und in Portionen eingefroren. Der Teig wird bereitet und die Muffinform damit zur Hälfte gefüllt, dann gibt man die gefrorene Füllung hinein und  oben drauf dann weiteren Teig (die gefrorene Füllung wird also "ummantelt"). Beim Backen wird der Teig durchgebacken, die Füllung hingegen taut auf und wird, wenn alles gut geht, nicht nur flüssig, sondern heiß, ohne in den Teig "auszulaufen". Dieses Procedere ist jedoch deutlich komplizierter als das von Dir beschriebene (und selbst bei Profiköchen nicht immer von Erfolg gekrönt).


    Ich werde Dein Rezept in jedem Falle ausprobieren und bin schon mächtig gespannt.


     


    Vielen Dank fürs "Teilen"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach superlecker! Vielen

    Verfasst von Corinna31 am 3. Juni 2013 - 16:05.

    Einfach superlecker! Vielen Dank für das Rezept!!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :DHabe dies Törtchen heute

    Verfasst von tussitreff am 2. Juni 2013 - 23:59.

    Cooking 7 tmrc_emoticons.DHabe dies Törtchen heute gemacht mit dazu frische Erdbeeren und geschlagene Sahne! Ein Traum!!! Kern war flüssig und aussen rum wie beschrieben! Das alles mit einer Muffinform nicht aus Silikon! 

    Danke für dieses Rezept!!! Einfach super, suoer lecker!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich sehr lecker

    Verfasst von Schokokrossi am 1. Juni 2013 - 16:42.

    Das hört sich sehr lecker an!!!

    Habe das Rezept schon gespeichert und werde es bestimmt in kürze ausprobieren. Ich liebe Schoki!  Cooking 7

    Danke sagt Schokokrossi

    Danke für das Rezept sagt Schokokrossi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Ich hatte

    Verfasst von Florina am 12. April 2013 - 12:31.

    Sehr sehr lecker. Ich hatte die Törtchen für eine Woche im Gefrierschrank und habe sie dann 2 Minuten länger im Ofen gelassen (da sie ja ganz durchgefroren waren) werde sie das nächste mal insgesamt 4 Minuten länger im Ofen lassen, da sie doch noch sehr flüssig waren (aber nur wenn ich sie wieder so lange eingefroren lasse). Gruss

    Florina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gut das dieses Rezept auch

    Verfasst von Florina am 25. März 2013 - 16:53.

    Gut das dieses Rezept auch hier zu finden ist, ich habe es von meiner Schwägerin auf italienisch bekommen ( es steht im italienischen Grundkochbuch) und da ich die Hälfte nicht versteh hab ich es in der Rezeptwelt gesucht und gefunden. Bin gespannt wie es schmeckt. Soll ja Mega lecker sein. Gruss

    Florina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   ich habe diese

    Verfasst von thermoelse am 1. Februar 2013 - 09:16.

    Hallo,

     

    ich habe diese Törtchen auch schon ein paar mal gemacht,vor allem zu besonderen Anlässen und sie sind immer super geworden.Unsere Gäste waren immer hin und weg was "ich " alles kann.

    Ist auch ein super Dessert zum vorbereiten,meistens sind die Törtchen viel länger als 90 min im Gefrierschrank.

     

    Danke für das Rezept und von mir volle 5*****

     

    Liebe Grüße Thermoelse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich weiß nicht, was ich

    Verfasst von Prinzenmama am 28. Dezember 2012 - 08:49.

    Ich weiß nicht, was ich verkehrt gemacht habe, aber meine Törtchen waren leider nicht mehr flüssig in der Mitte und haben eher wie normale Muffins geschmeckt. Sie gingen auch trotz einfetten und bemehlen nur sehr schwer aus der Form. Ich habe eine normale Muffinsform benutzt. Mal sehen, ob ich einen neuen Versuch starte tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo habe sie nun schon

    Verfasst von goldi-2003 am 3. Dezember 2012 - 19:07.

    hallo

    habe sie nun schon einige male gemacht und werden immer klasse.Danke für das tolle Rezept.

    Mache sie immer in Tchibo Silikonförmchen ohnez u fetten und mir ist noch nie eins kaputt gegangen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Lava-Törtchen sind ein

    Verfasst von Joolz am 3. Dezember 2012 - 14:11.

    Die Lava-Törtchen sind ein Traum!!! Habe sie inzwischen schon oft gemacht.

    Hatte sie in die Ikea Silikonförmchen gefüllt und man muss auch die einfetten und einmehlen, sonst reisst das Törtchen beim Stürzen. Die Zeit hat bei mir super gepasst...innen schön flüssig tmrc_emoticons.)

    Habe jetzt immer eins im TK-Fach tmrc_emoticons.;)

    Lieben Dank für das tolle Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach wunderbar !!!!

    Verfasst von sonnenfrau88 am 7. April 2012 - 15:44.

    Einfach wunderbar !!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WOW, mir fehlen nahezu die

    Verfasst von kimniklas am 23. Februar 2012 - 22:06.

    WOW, mir fehlen nahezu die Worte  Love

    Diese Törtchen sind saulecker... Ich meine natürlich delikat, ausgezeichnet, kulinarisch vorzüglich tmrc_emoticons.) 

    Haben  zu 100 % unseren Geschmack getroffen und mehr als 5 Sterne verdient !!!

    Lieben Dank für das super Rezept und für's Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank Snoggi für

    Verfasst von Schleckermäulchen25 am 28. September 2011 - 14:27.

    Vielen lieben Dank Snoggi für dieses tolle Rezept!

    Ich liebe Hot Brownies! Sie waren sowas von lecker....  tmrc_emoticons.D

    VG 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von eilatanm am 20. Juni 2011 - 14:27.

    Hallo, ich habe die Schokoladentörtchen gestern gemacht, und sie waren sehr lecker! Nur das mit dem flüssigen Kern hat leider nicht geklappt, vermutlich, weil meine Muffin-Form zu klein war. Für das nächste Mal werde ich mir auf jeden Fall eine passende Form besorgen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Konsistenz

    Verfasst von Snoggi am 21. Mai 2011 - 23:06.

    Hi Goldi!

    Die Förmchen kenn ich leider nicht.

    Der Teig ist innen schön flüßig, außen eher etwas fester/ gummiartig. Wenn du das Törtchen anschneidest läuft Schokolade raus - wie beim Vulkan die Lava. tmrc_emoticons.-)

    LG Snoggi

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo kann mir bitte jemand

    Verfasst von goldi-2003 am 21. Mai 2011 - 20:21.

    hallo

    kann mir bitte jemand sagen wie die Konsistenz des Teiges ist??meiner war sehr flüssig,hoffentlich werden sie was.

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo habe die Muffin

    Verfasst von goldi-2003 am 20. Mai 2011 - 21:33.

    hallo

    habe die Muffin Blütenformen von Tchibo,sind die zu groß?oder sollte man lieber die doppelte Menge machen

     

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Snoggi, vielen Dank für

    Verfasst von mixoma am 26. Februar 2011 - 20:48.

    Hallo Snoggi,

    vielen Dank für Deine Antwort. Ich werde das an meine Freundin weitergeben.

    Gruß mixoma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • TM in USA

    Verfasst von Snoggi am 15. Februar 2011 - 03:30.

    Hi Mixoma!

    Ja, mit einem Converter ist der Betrieb möglich, aber es geht noch einfacher. Ich habe guten Kontakt zur Thermomix Firma in Canada. Von dort habe ich meinen Nordamerikanischen TM bekommen. Somit entfällt der Converter. tmrc_emoticons.-)

    Falls deine Freundin aus den USA ihn kaufen möchte/ Fragen hat, kann Sie sich gern an mich wenden.

    LG Snoggi

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In den USA gibt es einen Step

    Verfasst von bbmbritt am 15. Februar 2011 - 00:35.

    In den USA gibt es einen Step Up Converter kostet ca. $100 dann kann man auch einen Thermomix nutzen......

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Snoggi, wie ich lesen

    Verfasst von mixoma am 14. Februar 2011 - 23:33.

    Hallo Snoggi, wie ich lesen kann, lebst Du in den USA. Da würde mich mal interessieren, wie Du dort mit der Spannung des TM zurechtkommst. Als meine Freundin vor ca. 2 Jahren hier zu Besuch war, konnte sie es garnicht fassen, was man mit dem TM alles machen kann. Sie ist eine hervorragende Köchin und hätte den TM gerne gekauft. Aber leider wird er in den USA nicht vertrieben. Daher bin ich neugierig, wie Du das regelst.

    Gruß mixoma

    PS: Übrigens haben wir bein unserem Besuch bei unseren Freunden in den USA im Oktober bei einer Einladung zum Abendessen genau diese köstlichen Schokoladenküchlein als Dessert bekommen. Und nun bin ich froh, das Rezept dafür zu haben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von Snoggi am 14. Februar 2011 - 20:44.

    Für eure Rückmeldungen! Schön, dass es schmeckt, grins.

    LG Snoggi

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also das ist wirklich ein

    Verfasst von MaulwurfYvi am 14. Februar 2011 - 20:11.

    Also das ist wirklich ein super Rezept, habe bisher das nie so hinbekommen . Und das schmeckt super ,gerade mit den Orangenraspeln kriegt das eine ganz besondere Note und im Closed lid super leicht herzustellen. Werde ich öfter machen !

     

     

    LG


    Yvonne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmmhhhhh...

    Verfasst von Snoggi am 5. Februar 2011 - 18:46.

    ... ganz ehrlich? Ich habe gar keine Ahnung! Ich würd sagen, teste es mal mit einem Törtchen. Vielleicht klappt es.

    LG Snoggi

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man die eigentlich auch

    Verfasst von Jule123 am 5. Februar 2011 - 14:41.

    Kann man die eigentlich auch vorbereiten und dann länger im Tiefkühlschrank lassen? Also zum beispiel bis zum nächsten Tag oder sind die 90 min extra so, damit es nicht ganz durchfriert?

    Danke und lg Jule123

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hehe!

    Verfasst von Snoggi am 23. Januar 2011 - 00:42.

    @Pippi: Es gibt so ein "Muffinblech" mit tiefen Muffins... ich weiß leider nicht den deutschen Ausdruck dafür. tmrc_emoticons.-(  Ob Silikon oder Metal - keine Ahnung, einfach mal testen. Am besten sind diese kleinen Souffleèförmchen - gibt es auch bei IKEA.

    @ Delphinfrau: Mit verklagen wird schwierig ... bin ein bissl weit weg. tmrc_emoticons.-D Freu mich, dass dir meine Rezepte gefallen. Oft bekomme ich sie von Freunden, Köchen, Internet...oder einfach nur taus tollen Kochbüchern. Seitdem ich in den USA lebe, vergrößert sich meine Koch- und BackbuchSammlung rapide.

    LG Snoggi

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Snoggi............

    Verfasst von Delphinfrau am 22. Januar 2011 - 22:57.

    .........ich würde gerne noch 5 Kilo abnehmen... Du gehörst für mindestens 7 Monate für dieses Forum gesperrt, denn sonst hab ich ja überhaupt keine Chance, auch nur 500 GRAMM abzunehmen... ohhhhhhhhhhhh, ich brauch' Küchenkrepp & Tempo, so sabbere ich - Snoggi, Du bist die Verführung in Person..... tmrc_emoticons.;-)

    DANKE!!! (Aber: kann ich Dich verklagen, wenn ich zunehm', statt abzunehmen... heheheheeee...)

    Und: DAS HIER WAR UND IST EIN WITZ!!! Das mit dem "Verklagen" - denn Snoggis Rezepte sprechen mich soooOOOoooo an, aber - ich sollt' echt noch abnehmen und wie soll mir das mit diesen Wahnsinnsrezepten von Snoggi schier gelingen??? Snoggi!!!!!

     

     

    Mach weiter so - ich DANKE DIr!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Delphinfrau

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, einmalig, da kann man

    Verfasst von Juleaquarelle am 22. Januar 2011 - 21:21.

    Also, einmalig, da kann man ja richtig neidisch werden. Hoffentlich bekomme ich das auch so schön flüssig hin. Danke für das Rezept. Heidi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmm

    Verfasst von Pippi16 am 22. Januar 2011 - 21:13.

    schaut ja lecker aus!

    Hab nur noch eine Frage: Soll ich eine Silikon Muffin Form nehmen oder ein Muffinblech?

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können