3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Himbeertiramisu ohne Ei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Creme

  • 250 g Mascarpone
  • 125 g Speisequark, 20%
  • 60 g Milch
  • 1/2 Zitrone, Saft von ca.einer halben Zitrone
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 2 EL Puderzucker

.

  • 100 g Löffelbisquit
  • 1 Kaffee
  • 250 g Himbeeren
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Himbeertiramisu
  1. Creme:

    Alle Zutaten in den Closed lid mit dem Rühraufsatz 10-20 sec.auf Stufe 6 cremig rühren

    Löffelbiskuit mit Kaffee beträufeln und in eine Aufflaufform geben.

    Creme drüber geben und dann die Himbeeren aufsetzten!

    Für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich nehme hierzu einen Teelöffel und gebe über jeden Löffelbiskuit etwas darüber. Ich mag es nicht wenn der Biskuit zu flüssig wird. Wer mag kann den Biskuit aber wie bei einer normale Tiramisu eintauchen...das ist Geschmackssache.

Die Angaben reichen für eine kleine Auflaufform, Rezept kann aber einfach verdoppelt werden, dann kann man es auch Schichten!

Die Früchte kann man varrieren, geht auch super mit Erdbeeren oder Heidelbeeren


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich mache meins immer mit TK

    Verfasst von becciimbackfieber am 18. August 2015 - 11:43.

    Ich mache meins immer mit TK Himbeeren und beträufle mit Himbeer-Sirup mit Wasser gemischt damit es nicht zu süß wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt toll und

    Verfasst von jeri am 18. August 2015 - 11:32.

    Klingt toll und einfach. 

    Geht das auch mit tiefgefrorenen Himbeeren? 

    Und kann ich das Tiramisu evtl.  auch schon am Vortag vorbereiten? 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können