3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Himbeertiramisu ohne Ei


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Himbeertiramisu

  • 1000 g Magerquark
  • 500 g Mascarpone
  • 180 g Zucker
  • 125 g Milch
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 1/2 Stück Zitrone
  • 250 g Sahne
  • 2 Päckchen gefrorene Himbeere (je 500g)
  • 250 g Löffelbiskuits
  • 0,4 Liter Kaffee, aufgebrüht
5

Zubereitung

    Creme
  1. Magerquark, Mascarpone, Zucker, Milch, Mark der Vanilleschote und Zitronensaft in den Closed lid geben. 40 Sekunden bei Stufe 6-7 verrühren. Die Creme in eine Schüssel umfüllen.

    Closed lid reinigen.
  2. Sahne steif schlagen. Schmetterling einsetzen und bei Stufe 3 aufschlagen. Anschließend unter die Creme heben.
  3. In mehreren Schichten jeweils Löffelbiskuit, mit Kaffee getränkt, Himbeeren und Creme in eine Form geben.

    Am Schluss noch mit Kakao bestreuen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept! Perfekt für eine Sommerparty und...

    Verfasst von JoDoshy am 9. August 2018 - 10:57.

    Tolles Rezept! Perfekt für eine Sommerparty und hat allen geschmeckt! 👍

    Ich hab zum Kaffee noch Amaretto gemischt, weils für uns zum Tiramisu einfach dazu gehört.

    Ausserdem war die Creme Menge so reichlich, dass ich für die Kinder noch eine kleinere Form Tiramisu mit ungetränkten Biskuit machen konnte. 😃

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können