3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Joghurt mit Honig und Nüssen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Nüsse:

  • 200 g Walnüsse oder Mandeln
  • 1 Esslöffel Zucker

Joghurt

  • 500 g 10% Joghurt natur
  • 150 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • etwas Zitronensaft
5

Zubereitung

    Nüsse rösten
  1. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  2. Die Nüsse etwas zerkleinern und in der Pfanne rösten, bis die Nüsse braun werden.Nun den Zucker hinzugeben und erwärmen, bis der Zucker geschmolzen sind. Die Nüsse mit dem Zucker vermengen, von der Platte nehmen und abkühlen lassen.

  3. Joghurt:
  4. Den Flügel den Mixtopf einsetzenDen Joghurt und die gekühlte Schlagsahne hineingeben und ca. 3 Minuten auf Stufe 3 schlagen.Die Masse umfüllen.

  5. Servieren
  6. Die Masse in Gläser füllen, mit den Nüssen bedecken und mit Honig verzieren. Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

10% Joghurt kaufe ich immer im türkischen Supermarkt!

Ihr könnt natürlich auch Mandeln oder Haselnüsse anstatt Walnüsse nehmen.Wer es noch etwas fester und noch cremiger mag, kann anstatt der 150 ml Sahne eine Flasche Cremefine zum Schlagen verwenden. Diese dann zuerst auf Stufe 3 mit Schmetterling 1,5-2 Minuten aufschlagen und die restlichen Zutaten dann hinzfügen und vermischen.Mit Cremefine Vanille geht es auch, verändert aber natürlich ziemlich den Joghurt-Geschmack in Vanille-Geschmack.Je nach Gusto !Spezielle Honigsorten, wie zB. Salbei- oder Thymianhonig schmecken zum Dessert übrigens prima!

            


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare