Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Joghurtbombe


Drucken:
4

Zutaten

5 Portion/en

Zutaten

  • 180 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanilezucker
  • 750 g Joghurt( natur, fettarm) es kann jeder verwendet werden
  • 600 g Schlagsahne
  • 1 Dose Pfirsiche
5

Zubereitung

  1. Schmetterling einsetzen!  Zucker, Vanilezucker und den Joghurt in den Closed lid geben und 1 Minuten auf Stufe 1 verrühren. 

    Die Sahne habe ich separat mit  meinem Mixer geschlagen, jetzt kommt die Schlagsahne in den Closed lid zu dem Joghurt. 

    Das ganze 2 Minute auf Stufe 1 verrühren.

    Als nächstes nehmen Sie ein Sieb (Nudel Sieb) und legen es mit einem sauberen Geschirrtuch aus. Jetzt wird das Sieb über einen Behälter gestellt (Topf oder große Schüssel) damit der Joghurt richtig abtropfen kann. Den Inhalt vom Closed lid in das Geschirrtuch gießen anschließend die Geschirrtuch Ecken über den Joghurt legen so das er nicht mehr zu sehen ist. Jetzt wird das ganze 12 Stunden lang an einem kalten Ort gelagert( Kühlschrank oder Keller)

    Nun das Sieb vom Topf nehmen und Geschirrtuch öffnen  einen Teller auf das Sieb legen und umdrehen  (Stürzen).

    Jetzt nur noch das Tuchentfernen  und dekorieren nach Geschmack.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir essen sie am liebsten mit Pfirsichen. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker, alle waren begeistert! Anstatt...

    Verfasst von CaroLinaH am 15. September 2017 - 10:14.

    Super lecker, alle waren begeistert! Anstatt Pfirsich hab ich Erdbeeren und Früchtemischung pürriert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SiLea2011: Ich hab es gemacht! Hab quasi einen...

    Verfasst von bigmama1180 am 9. August 2017 - 11:38.

    SiLea2011: Ich hab es gemacht! Hab quasi einen Deckel in Form von einem Sieb drüber gemacht. Mit Klebestreifen fixiert und dann in eine Kühlbox reingestellt, und dafür gesorgt, das es keine Bewegungsfreiheit hat. Nach einer Std gut angekommen, und und es wurde heiß und innig geliebt! Ich hab es dann für 15 min in die Kühltruhe gepackt, und es war super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckermäulchen30, wie transportabel ist die...

    Verfasst von SiLea2011 am 6. März 2017 - 19:38.

    Leckermäulchen30, wie transportabel ist die Bombe denn wohl? Würde sie gerne am Wochenende probieren, sie müsste aber mindestens 1 Stunde durch die Gegend fahren... Puzzled

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das einzige was ich dazu sagen kann.....sehr...

    Verfasst von Senofriam am 10. Februar 2017 - 22:43.

    Das einzige was ich dazu sagen kann.....sehr lecker! Werde ich wieder machen. Dankeschön für das 1A-Rezept tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, super lecker. Wir

    Verfasst von Tehermo.Kati am 25. März 2016 - 23:21.

    Super, super lecker. Wir essen dieses Dessert am liebsten mit Frischen Erdbeeren.

    Von mir gibt es 5 Sterne tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt bombig, die Bombe! hat

    Verfasst von Heischieee am 19. Juli 2015 - 20:43.

    Echt bombig, die Bombe! hat sehr lecker geschmeckt. Ich hatte ein Glas Kirschen zuhause und hab diese dazu genommen. Ein tolles Rezept! 5 Sterne dafür! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, wir hatten Gestern

    Verfasst von eleomueb am 1. März 2015 - 06:26.

    hallo, wir hatten Gestern Abend Gäste und ich habe dein Rezept ausprobiert. Kam super an, alle waren begeistert. Ich hatte vorher etwas Angst, dass das ganz ohne Gelantine nicht hält. Aber es wird wirklich wie auf deinem Foto. Wahnsinn, wieviel Wasser da durch das Geschirrtuch abläuft. Das gibt es jetzt bei uns öfter. Von mir bekommst du 5 Sterne. Herzlichen Dank für dieses Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept , hätte nicht

    Verfasst von Jochen Hageleit am 26. Dezember 2014 - 14:39.

    Tolles Rezept , hätte nicht gedacht das die Bombe ohne Gelantine steht.

    Allerdings ist die Menge großzügig bemessen. Es ist ein gutes Grundrezept und sicherlich mit allen Früchten gut kombinierbar.

    Jochenuwe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe diese Joghurtbombe,

    Verfasst von tilasaniy am 21. Dezember 2014 - 19:05.

    Ich liebe diese Joghurtbombe, hab sie aber noch nie im Thermomix gemacht. Wir essen sie am liebsten mit Roter Grütze! Big Smile

    Danke für's Rezept einstellen, wird bei nächster Gelegenheit getestet - geherzt ist es schon!  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können