3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokos- und Pistazienpralinen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Pralinenmasse

  • 150 g Sahne
  • 1 - 3 EL weisser Rum
  • 600 g Weisse Kuvertüre
  • 150 - 200 g Kokosraspel
  • 100 g gemahlene Pistazien
  • 30 g gehackte Pistazien

Verzieren

  • Kokosraspel und gemahlene Pistazien
5

Zubereitung

    Pralinenmasse
  1. Sahne, Rum und in Stücke gebrochene weiße Kuvertüre in den Closed lid geben, 8 Minuten bei 50 Grad Stufe 1 schmelzen. Masse halbieren. In die eine Hälfte die Kokosraspel geben und in die andere Hälfte die gemahlenen und gehackten Pistazien geben. Über Nacht in einer flachen Schüssel in den Kühlschrank stellen.

  2. Aus der gekühlten Pistazienmasse Pralinenkugeln formen, in gemahlenen Pistazien wälzen und in Pralinenmanschetten setzen.

    Aus der gekühlten Kokosmasse Pralinenkugeln formen, in Kokosraspel wälzen und in Pralinenmanschetten setzen.

    Kühl aufbewahren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Falls die Masse mit den Pistazien nicht richtig fest wird, einfach etwas Vanilleglasur unterrühren. Die Vanilleglasur in der Mikrowelle erhitzen und ca. 2 - 3 Esslöffel unter die Masse rühren und noch einmal kurz, ca. 30 Minuten, kühlen.

Sehr lecker sind die Pistazienpralinen auch, wenn sie in Schokostreusel gewälzt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Natürlich, einfach

    Verfasst von Schnupi am 24. Januar 2015 - 02:50.

    Natürlich, einfach ausprobieren  tmrc_emoticons.) Die Masse ist ja recht weich, so dass diese sich auch in Pralinenformen streichen lässt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und hübsch dazu!

    Verfasst von Marina84 am 9. Dezember 2014 - 12:43.

    Lecker tmrc_emoticons.)

    und hübsch dazu!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man die auch in

    Verfasst von coku87 am 9. Oktober 2014 - 19:21.

    Kann man die auch in pralinenformen geben? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr süß, ansonsten aber

    Verfasst von libarymouse am 31. Januar 2014 - 10:10.

    Sehr süß, ansonsten aber lecker und wirklich schnell gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können