Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-Eis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 3 EL Zucker
  • 1 V-Zucker
  • 350 g Hokaido in Stückchen gefroren
  • 1/2 Becher Naturjoghurt
  • 3/4 Becher Sahne
  • evtl. Schuß Congnac, Likör oder.......
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zucker und V-Zucker ca 5Sek/St10 pulverisieren

    Kürbis, Joghurt und Sahne zugeben und mit Hilfe des Spatels ca 20Sek/ St6 cremig schlagen.

    Wenn noch zu krümelig noch etwas Sahne oder Joghurt (je nach Geschmack) zugeben und nochmal bei St 6 aufschlagen.  Wenn keine Kinder mitnaschen mit etwas Congnac oder Likör verfeinern.

    PS. Ich lasse meine Gäste immer erst raten, was sie glauben was das für ein Eis ist. Die meisten sagen Mango und sind dann immer sehr überrascht .

    Bis jetzt hat es noch jedem geschmeckt, ob das wohl auch so gewesen wäre, wenn sie gewußt hätten was sie da serviert bekommen??????? 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnell zubeteitet und lecker...

    Verfasst von mTHco. am 28. Oktober 2017 - 21:17.

    Schnell zubeteitet und lecker
    Hallo julius 1969,
    Habe soeben das Kürbis-Eis gemacht und muss sagen geschmacklich wirklich gut. Dafür 5 Sterne.
    Obwohl ich etwas mehr Sahne bzw. Joghurt zugegeben habe ist es trotzdem noch relativ krümelig geblieben. Mich persönlich stört es nicht.
    Tipp von mir:
    Ich habe noch "ALLES LIEBE Bio-Gewürz-Blüten-Mischung" nach Geschmack zugegeben. Finde ich auch sehr lecker.
    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Miss Mixalot, der

    Verfasst von julius 1969 am 2. November 2010 - 20:29.

    Hallo Miss Mixalot,

    der Kürbis wird einfach nur geschält und in Stückchen eingefroren (ohne kochen), somit kann ich dann Eis, Suppe oder Kuchen (Stückchen aufgetaut) herstellen.

    Lg Jutta tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Roh gefroren?

    Verfasst von Miss Mixalot am 2. November 2010 - 19:44.

    Hallo Julius, frierst du den Kürbis roh ein oder wurde der vorher gegart?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können