Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbisparfait


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g Kürbis, -Fruchtfleisch
  • 2 Zitronen, -Scheiben
  • 3 Eier, (getrennt)
  • 80 g Akazien-Honig
  • 1/2 TL Ceylon-Zimt
  • etwas Muskat
  • 200 ml Schlagsahne
  • 2 EL Kürbiskerne, fein gehackt.
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kürbis grob Würfeln in Topf Closed lid geben und kurz 10 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

    Mit ein wenig Zitronenwasser 20 Minuten / 90° Kochen.

    danach 10 Sek./Stufe 5 Cremig rühren, und umfüllen.

    Eigelb,Honig Zimt und muskatnuss 1 Minute /Stufe 3-4 cremig rühren.

    Steif geschlagene Sahne, ebeso Eiklar

    Kürbispüree und Ei-Honig Creme gut miteinander verrühren 1 Minute / Stufe 2-3 Sahne und Eischnee unterheben alles in eine Schüssel geben und 30 Minuten im Tiefkühlfach anfrieren lassen, danach nochmal mit Hand gut durchrühren.

    Kleine Formen mit gehackten Kürbiskernen ausstreuen, Kürbismasse einfüllen und einfrieren.   Vor dem Servieren in heißes Wasser tauchen und stürzen.

    Gruß

    conny06    

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider hat mir und meinen

    Verfasst von ritaretz am 21. Oktober 2011 - 00:43.

    Leider hat mir und meinen Gästen das Parfait nicht geschmeckt. Auch war es durch die 80g Honig nicht süß genug und somit recht geschmacksneutral. Beim Gefriervorgang hätte ich vielleicht auch öfter rühren müssen, oder besser - es gleich in der Eismaschine machen sollen, dann wäre die Konsistenz sicherlich besser  und weniger Eiskritalle vorhanden?!

    Wie auch immer - das war nix - sorry!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut!

    Verfasst von waldimaus am 13. Oktober 2011 - 16:18.

    Schmeckt sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können