3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mais-Apfelauflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g Butter
  • 6-8 EL Honig
  • 700 g Äpfel, entkernt, geviertelt
  • 500 g Buttermilch
  • 125 g Mais, grieß
  • 100 g Mandelblättchen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Butter und Honig in den Mixtopf geben und 3-4 Min./70°/Stufe 1 schmelzen, dann die Hälfte der Flüssigkeit umfüllen. In dieser Zeit die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Dann in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 3 grob zerkleinern.
    Buttermilch und Maisgrieß zu den Äpfeln zugeben und bei 5-10 Sek./Counter-clockwise operation  Linkslauf/Stufe 2-3 vermischen. Alles in eine eingefettete Auflaufform geben und glatt streichen. Mit den Mandelblättchen bestreuen und die restliche Butter-Honigmischung darauf gießen. 50-60 Minuten bei 180° C backen bis oben alles goldbraun ist. Heiß servieren! Tipp: Mit einer Kugel Vanilleeis dazu ist das Ganze noch leckerer! Für uns ist das eine ganze Mittagsmahlzeit.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • hallo, ja, habe nur die

    Verfasst von estherh am 20. März 2012 - 18:27.

    hallo, ja, habe nur die hälfte butter in der masse. jetzt im erkalteten zustand ist der auflauf schön fest tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • freu mich, wenn es dir

    Verfasst von hausmuetterchen am 20. März 2012 - 17:21.

    tmrc_emoticons.) freu mich, wenn es dir geschmeckt hat estherh, hast du auch nur 50 g Butter in die Masse? Die zweiten 50 g gehören auf den Auflauf. Vielleicht nimmst du das nächste Mal einfach ein bisschen mehr Grieß, wenn du es fester magst..... Lieben Gruß hausmuetterchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe dieses Rezept heute

    Verfasst von estherh am 20. März 2012 - 15:09.

    Habe dieses Rezept heute ausprobiert - schmeckt sehr gut! Habe statt Honig Agavendicksaft verwendet. Das nächste Mal werde ich etwas weniger Butter nehmen. Einziger Nachteil - "fest" war der Auflauf bei mir nicht, eher ein "Schmarrn" beim Portionieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können