3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Marmor-Schoko-Creme


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Das wird gebraucht....

  • 400 g Sahne (gut gekühlt)
  • 3 EL Vanillezucker
  • 400 g Frischkäse (ich hatte Doppelrahmstufe)
  • 150 g Milch
  • 200 g Schokoriegel mit Karamell und Erdnüssen (4 Sück), in Stücken
  • evtl. Zucker
5

Zubereitung

    Und so geht's .......
  1.     Rühraufsatz einsetzen und Sahne in den Mixtopf geschlossen geben.

  2.     Die Sahne 3 Min. / St. 3 steif schlagen.

  3.     Die Sahne aus dem Deckel und vom Mixtopfrand nach unten schieben und Vanillezucker und Frischkäse hinzufügen.

  4.     Die Masse 20 Sek. / St. 3 verrühren ....

  5.     .... und auf 8 Portionsgläser verteilen (meine fassen 220 ml). Der Mixtopf geschlossen muss nicht gespült werden.

  6.     Die Milch in den Mixtopf geschlossen wiegen und (ohne Rühraufsatz) 2 Min. / 70 °C / St. 1 erwärmen.

  7.     Die Schokoriegel hinzufügen ....

  8.     .... und 3 Min. / 70 °C / St. 2-3 in der Milch schmelzen. Wer mag, kann je nach Geschmack noch Zucker hinzufügen. Mir war es süß genug. Die Masse ca. 5 Min. etwas abkühlen lassen.

  9.     Diese Schokoriegel-Mischung gleichmäßig auf die Gläser verteilen. Ich habe das mit einem Esslöffel gemacht, damit auch die Nüsse gut verteilt werden.

  10.     Die Schokomischung vorsichtig unter die Creme heben, so dass ein Marmoreffekt entsteht (ich habe dafür den Stiel eines langen Dessertlöffels benutzt) und kalt stellen.

10
11

Tipp

Dieses Rezept stammt aus der Zeitschrift "Chefkoch". Ich habe es allerdings etwas verändert und auf den Closed lid umgeschrieben. Wer keine Erdnüsse mag, nimmt Schokoriegel nur mit Karamell.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 11:23.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Babs, schön, dass dir

    Verfasst von sabri am 21. Juni 2014 - 21:29.

    Hallo Babs,

    schön, dass dir das Rezept gefällt und vielen Dank für das Herz tmrc_emoticons.-). Viel Spaß beim Ausprobieren und liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Dessert klingt sehr gut.

    Verfasst von Die Babs am 21. Juni 2014 - 12:38.

    Das Dessert klingt sehr gut. Damit könnte ich meinen Göttergatten erfreuen. Ich lasse dir schonmal ein Herzchen da. 

    Es grüßt euch die Babs 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können