3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Marzipan-Mascarpone-Creme mit Amaretto-Himbeere


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 150 g Himbeeren, oder TK-Sauerkirschen
  • 1 P. Vanillezucker
  • 35 g Amaretto
  • 100-150 g Marzipan
  • 200 g Mascarpone
  • 500 g Naturjoghurt, (3,5%)
  • 80 g Zucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Obst, Vanilezucker und Amaretto in den Mixtopf geben und 5 Sek/Turbo verrühren. Das Fruchtpüree in eine Glasschale umfüllen und Mixtopf spülen.


    Marzipan im Mixtopf 5 Sek/Turbo zerbröseln. Die restlichen Zutaten hinzu geben und 10 Sek./Stufe 5 verrühren.


    Die Creme auf das Fruchtpüree geben und genießen!!!


    Das Rezept wurde vor einiger Zeit bei einem Kundenkochen vorgestellt.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dieses Rezept habe ich schon

    Verfasst von akek am 31. Mai 2016 - 11:25.

    Dieses Rezept habe ich schon sooo oft gemacht.

    Mein Lieblingsnachtisch, aber noch nicht bewertet.

    Das hole ich nun nach. tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mist ich hab die Sterne

    Verfasst von Terrortina am 20. Oktober 2015 - 17:59.

    mist ich hab die Sterne vergessen, sorry gibt natürlich glatte 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow danke für das tolle

    Verfasst von Terrortina am 20. Oktober 2015 - 17:58.

    Wow danke für das tolle Rezept, wir waren begeistert. Big Smile

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das leckere

    Verfasst von UteTM am 4. April 2015 - 18:36.

    Danke für das leckere Rezept.Habe statt Joghurt ,Quark und Sahne genommen.Die Konsistenz war sehr gut. Gibt es bestimmt bald wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann mir jemand

    Verfasst von ellenw am 25. Oktober 2014 - 09:04.

    Hallo,

    kann mir jemand verraten für wieviele Personen dieses Rezept ausreicht??

    LG


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker 

    Verfasst von Landliebe80 am 5. Januar 2014 - 22:28.

    Sehr Lecker  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Mixoma, Vielen Dank für

    Verfasst von Suse11 am 31. Dezember 2013 - 21:57.

    Liebe Mixoma,
    Vielen Dank für das leckere Rezept. Meine Männer waren begeistert. Musste etwas mogeln und habe 300 g Magerjoghurt mit Cremefine aufgestockt. Für die Konsistenz habe ich 50 g Amarettinis zur Creme beigegeben. Die Himbeeren habe ich durch Birnen ersetzt. Das nächste mal werde ich etwas mehr Frucht nehmen und wieder schichtweise verteilen. .... da kann doch keiner widerstehen...

    Guten Rutsch in ein glückliches 2014 ! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Dessert ist echt

    Verfasst von queenmum am 1. Februar 2013 - 18:12.

    Dieses Dessert ist echt super.... Habe die doppelte Menge gemacht. Er ist schön fest geworden... Vergebe gerne 5 Sterne dafür....  tmrc_emoticons.)

     LG-queenmum    

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Nachtisch schon

    Verfasst von strandhaus am 19. April 2012 - 12:30.

    tmrc_emoticons.;) Habe den Nachtisch schon zweimal gemacht. Super lecker und mit 3,5% Naturyoghurt auch nicht zu dünn. Ist jedes Mal top angekommen. Von mir auf alle Fälle 5 Sterne!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept beinhaltet alle

    Verfasst von Fraupel am 16. Januar 2012 - 13:09.

    Dieses Rezept beinhaltet alle was ich mag. Ist total einfach und sehr lecker. Hab es auch schon mit Johannisbeeren gemacht: war auch sehr gut.

    Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich superlecker an.

    Verfasst von Mona-km am 18. Dezember 2011 - 02:39.

    Hört sich superlecker an. Möchte dies gerne als Nachtisch an Weihnachten machen.........

    Können Sie mir sagen für wieviel Personen das Rezept ist?

    Lg und Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • suuuper lecker!!!!! Ich hatte

    Verfasst von moorhexe68 am 28. Oktober 2010 - 20:17.

    suuuper lecker!!!!!

    Ich hatte keinen Joghurt zu Hause und habe ihn durch Quark ersetzt. Ging wunderbar und war superfest. Werde es bestimmt immer mit Quark machen. Ich habe mehr Himbeeren verwendet.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept 5* sind es wert!!!

    moorhexe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerer Nachtisch!

    Verfasst von Bengel am 1. August 2010 - 23:35.

    Hab ihn auch mit 3,5%igen Joghurt gemacht und er ist fest und richtig lecker geworden! Hat allen super geschmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es ist ganz wichtig, dass man

    Verfasst von mixoma am 15. Februar 2010 - 19:44.

    Es ist ganz wichtig, dass man den 3,5%igen Naturjoghurt nimmt. Mit dem fettreduzierten wird alles zu dünn. Sont wüsst ich auch nicht, woran es liegt, dass die Konsistenz nicht so gut war.


    Gruß mixoma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Marzipancreme, Konsistenz

    Verfasst von juttazo am 15. Februar 2010 - 04:04.

    Schmeckt sehr lecker. Leider war die Konsistenz nicht gut. Sprich, es war zu flüssig, die Himbeeren haben sich unter die Creme gemischt und gar  nichts ist fest geworden. Vielleicht probiere ich es nächstes mal mit Gelantine.


    Vom Geschmack her war es aber klasse!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können