Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Milchreises-Eis


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

150 g Erdbeeren

  • 500 Gramm Milch
  • 40 Gramm Milchreis
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Stück Zitrone, Den Abrieb der ganzen
  • 3-4 Esslöffel braunen Rohrzucker, Normaler Zucker geht auch
  • 15 Gramm Amaretto, (Cl) oder 2Esslöffel Honig
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Milchreis-Eis
  1. Die Milch (500 ml) ,den Milchreis (40g), Vanillezucker (1Packet)den Abrieb einer ganzen Zitrone ( oder eine Tüte Finesse , Dr.Oetker Zeste de citron rape ) und den Zucker (50g) in den Closed lid einfüllen.

    Das ganze  bei  90 Grad Celsius , 38 min , Linkslauf  , Stufe 1. 

    Nun die Erdbeeren waschen und  kleinschneiden . 

    Wenn die Zeit um ist den Amaretto( 2cl oder 15 g ) oder Honig (2El) dazugeben . 10 Sekunden,  bei Stufe 6 durchmengen.

    Die kleingeschnittenen Erdbeeren 10 Sekunden auf Stufe 1 oder wer weniger Stücke im Eis mag 10 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern. 

    Die noch warme Masse in ein Gefäss geben welches Luftdicht zu verschließen geht . Erkalten lassen . Nun über Nacht im TiefKühlfach kalt stellen .

    Guten Appetit 

10
11

Tipp

Wer es nicht so süß mag nimmt weniger Zucker . Zum garnieren können gemahlene Hasel - oder Wallnüsse genommen werden .


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Suuuppeerrr lecker und schön süß! Wir haben die...

    Verfasst von J.Penkert am 28. Mai 2018 - 15:08.

    Suuuppeerrr lecker und schön süß! Wir haben die Zitrone komplett rausgelassen, 50gr mehr frische Erdbeeren und es war ein Traum.milchig, erdbeerig,schön süß und durch den Milchreis gabs ne schöne Konsistenz.
    Wird weiterempfohlen und ist gespeichert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • was du mit den Erdbeeren

    Verfasst von spirelli11 am 19. Juli 2016 - 12:07.

    was du mit den Erdbeeren machst, steht im Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dieErdbeeren nach

    Verfasst von Sockenliebe am 15. Juni 2016 - 20:12.

    Ich habe dieErdbeeren nach dem Amaretto/Honig dazugegeben. Allerdings schmecken diese überhaupt nicht raus. Hatte keine Zitrone und habe ein Päcken Citro genommen. Aber das dominiert schon sehr. Hätte ich nicht gesagt, dass es sich um Milchreiseis handelt hätte die Familie es als Zitroneneis gegessen (was ja nicht unbedingt negativ ist). Die gefrorene Masse ist sehr fest, das muss man ziemlich lange stehen lassen um Eis entnehmen zu können - oder man kratzt mit einem Löffel ausdauernd ab.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • seeeeehr gut. Danke 

    Verfasst von Gast am 12. Juni 2016 - 12:57.

    seeeeehr gut. Danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt sehr lecker, nur

    Verfasst von mistpfützenfrosch am 12. Juni 2016 - 03:40.

    Das klingt sehr lecker, nur frage ich mich was ich mit den

    zerkleinerten Erdbeeren mache? 

     

     

     

    Egal wie die Frage lautet, Schokolade ist die Antwort!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • C.A.A.O.S.S.

    Verfasst von Andreyana am 11. Juni 2016 - 20:15.

    C.A.A.O.S.S.

    Liebe Grüße


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können