3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhrenkonfekt - Top Cezerye


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

40 Stück

Möhrenkonfekt - Top Cezerye

  • 50 g Walnusshälften
  • 70 g Butterkekse
  • 60 g Zucker
  • 1/2 Vanilleschote
  • 400 g Möhren, geschält, in Stücken
  • 20 g Butter
  • 50 g Kokosraspel
5

Zubereitung

  1. Walnüsse und Butterkekse in den Closed lid geben, 5 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern und in eine größere Schüssel umfüllen.

    Zucker und Vanilleschote in den Closed lid geben und 15 Sek./Stufe 10 pulverisieren.

    Möhren und Butter zugeben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Möhren-Butter-Mischung ohne Messbecher 45 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Falls erforderlich, verlänger die Garzeit um 5 Minuten.

    Möhrenmischung zur Walnuss-Butterkeks-Mischung geben, mit dem Spatel vermischen, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen (ca. 1 Stunde), ein Stück Frischhaltefolie (50 cm lang) auf die Arbeitsfläche ausbreiten, Mixtopfinhalt darauf geben, mithilfe der Folie zu einer Rolle (40 cm lang) formen und 4 Stunden in den Kühlschrank legen.

    Ein Schälchen mit 50 g Kokosraspeln bereitstellen. Konfektrolle in 40 Scheiben (1 cm) schneiden, diese zu Kugeln formen und rundum in den Kokosraspeln wälzen. Möhrenkonfekt zu Kaffee, Tee oder als Dessert servieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

TIPPS• Übriges Möhrenkonfekt können Sie zwischen Backpapierlagen in einer Plätzchendose im Kühlschrank 2-3 Tage aufbewahren.• Wenn Sie einige Bällchen außerdem mit gemahlenen Pistazien oder in farbigen Zuckerstreuseln wälzen, haben sie eine wunderbare Farbenpracht.

VARIANTE• Verwenden Sie statt der Walnüsse auch mal Haselnüsse oder Pistazien.

NILÜFER ERZÄHLT• Das Möhrenkonfekt ist eine raffinierte Version einer traditionellen Süßigkeit aus dem Süden der Türkei, der Cezerye. Jedes Jahr, wenn wir aus Mersin zurück nach Deutschland kamen, brachten meine Eltern als Mitbringsel für Freunde und Nachbarn in Kokosflocken getauchte Cezerye-Würfel mit, verpackt in kleinen  Geschenkschachteln.Immer zum Ende der Sommersaison hatte jeder etwas Besonderes aus seiner Heimat mitgebracht. So erhielten wir im Gegenzug süß eingelegte Maronen aus Bursa oder Pastırma aus Kayseri und versüßten mit Leckereien aus den verschiedenen Regionen der Türkei wahrscheinlich unsere gemeinsame Post-Sommer-Depression.

Zur Info:Den Energie-Bällchen wird eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Diese Konfekt schmeckt mit auch mit glutenfreien...

    Verfasst von NimselsMum am 21. Dezember 2016 - 10:39.

    Diese Konfekt schmeckt mit auch mit glutenfreien Butterkeksen superlecker :smile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist das nich Rezept aus dem

    Verfasst von Jomasa am 23. Juli 2016 - 18:27.

    Ist das nich Rezept aus dem Buch ,, Ala Turke".  Habe schon lange nach dem gesucht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Dinger sind sehr lecker.

    Verfasst von EmMikocht am 16. Mai 2016 - 16:14.

    Die Dinger sind sehr lecker. Beim Elternstammtisch ging die Bällchen auch weg wie warme Semmeln.  :bigsmile:

    Liebe Grüße EmMi


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gerade danach im

    Verfasst von SandyS am 17. April 2016 - 15:06.

    Ich habe gerade danach im Netz gesucht, habe sie gestern auf einer türkischen Feier gegessen, die machen echt süchtig. Die Zutaten habe ich gestern erfahren, aber nicht die Mengenverhältnisse. Die Zutaten oben stimmen überein, werde mich morgen mal ans Werk machen! Die werden bestimmt super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut, muß ich

    Verfasst von diegabi am 30. März 2016 - 07:06.

    Klingt gut, muß ich ausprobieren.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können