3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mousse au Cafè mit Granatapfel


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Mousse au Cafè

  • 200 g Zartbitter-Schokolade, in Stücken
  • 4 Eier
  • 10 g Kaffeelikör
  • 4 TL Instantkaffe, wasserlöslich
  • 50 g weiche Butter, in Flocken
  • 250 g Sahne

Granatapfel Fruchtspiegel

  • 2-3 Stück Granatapfel, Kerne auslösen
  • 200 g Himbeeren, frisch o. gefroren
  • 30 g Zucker, pulverisiert
5

Zubereitung

    Mousse
  1. - Schokoladen in den Closed lid geben und 8 Sek./St.10 fein hacken

    - Eier, Kaffeelikör und Kaffeepulver zugeben und 5 Min./50°/St.4 vermischen

    - Butter zugeben und 15 Sek./St.3 unterrühren, die Masse in eine Schüssel umfüllen und kaltstellen

    - Closed lid sauber machen und den Rühraufsatz einsetzen

    - Die Sahne in den kalten Closed lid geben und auf St.3 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen

    - Sahne unter die erkaltete Schokoladenmasse heben und ca. 3 Std. im Kühlschrank fest werden lassen
  2. Fruchtspiegel
  3. - einige Granatapfelkerne für die Deko auf die Seite stellen

    - gefrorene Himbeeren etwas auftauen lassen

    - Die Himbeeren und Granatapfelkerne mit dem Zucker 20 Sek./St.7 pürieren, die Soße öfter im Closed lid herunterschaben und erneut pürieren, damit die Kerne ganz klein werden. Zucker je nach Geschmack hinzufügen oder weglassen.
  4. Anrichten
  5. Ein paar EL Fruchtspiegel auf einen Teller geben, 2 mit EL geformte Mousse au Cafè - Nocken drauf setzen und mit Granatapfelkernen und evtl Himbeeren dekorieren.

    Als Highlight können noch Kaffeebohnen grob geschrotet darüber gestreut werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Granatapfelkerne ganz einfach auslösen: Den Granatapfel mit dem Strunk nach oben stellen und horizontal die Schale rundherum einschneiden ca. 5mm. Die beiden Hälften auseinander drehen und in eine Schüssel hinein umstülpen, damit die Kerne herauspurzeln.

Man kann statt der Himbeeren auch nur Granatapfelkerne verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ... werde ich auch testen, danke !

    Verfasst von froschgraefin am 27. Januar 2017 - 14:46.

    Smile ... werde ich auch testen, danke !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...das ist was nach meinem Geschmack... werde ich...

    Verfasst von Evalinga am 26. Januar 2017 - 12:33.

    ...das ist was nach meinem Geschmack... werde ich testen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können