3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Orangenmousse mit Orangensauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

für die Mousse

  • 6 EL Zucker
  • 1 Orange, unbehandelt
  • 2 Eier, getrennt
  • 1 Ei
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Blatt Gelatine
  • 2 Esslöffel Orangenlikör, (Grand Marnier oder Cointreau)
  • 150 g Schlagsahne

für die Sauce

  • 4 EL Zucker
  • 200 g Orangensaft
  • 1 TL Speisestärke
  • 2 EL Orangenlikör
  • 2 EL Orangenmarmelade
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Mousse
  1. Orange waschen, abtrocknen, Schale fein abreiben, Saft auspressen.

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

    Sahne im Mixtopf Stufe 4 steif schlagen. Umfüllen. Topf spülen

  2. Eiweiss mit 2 L Zucker in den Mixtopf geben. Rühraufsatz einsetzen. 3 Min / Stufe 4 steif schlagen. Umfüllen. Topf spülen

    Das Ei und Eigelbe, 4 EL Zucker, 1 EL Orangenschale, 3 EL Orangensaft und 2 EL Zitronensaft in den Mixtopf geben und 8 Min/70°/Stufe  3 verrühre.

    In der Zwischenzeit Gelatine in Orangenlilör auflösen.

    aufgelöste Gelatine  zur Eiermasse geben und 1 Minute / Stufe 3 unterrühren. Kalt stellen.

    In der Zwischenzeit Gelatine in Orangenlikör auflösen.

    Aufgelöste Gelatine in den Mixtopf geben. 1 Min / Stufe 3 verrühren. Kalt stellen bis die Masse zu gelieren beginnt.

    Dann geschlagene Sahne und den Eischnee dazu. 2 Min / Stufe 3 unterheben. Creme einige Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.

     

  3. Für die Sauce  4 EL Zucker karamellisieren. 100 ml Orangensaft zugießen und loskochen ( bis der Zucker gelöst ist). Die Speisestärke mit 100 ml Orangensaft anrühren, dazufügen und unter rühren aufkochen. Den Orangenlikör und die Orangenkonfitüre zugeben. Abkühlen lassen.

     

  4. Zum Servieren einzelne Nocken abstechen, mit abgeriebener Orangenschale und der Sauce verzieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geniales Rezept!!! Hat an

    Verfasst von ilubuttercup am 20. Januar 2016 - 20:05.

    Geniales Rezept!!! Hat an Weihnachten meine gesamte Familie in Begeisterung versetzt, selbst meine kritischen (aber nettenI) Schwägerinnen ... Ist sehr fruchtig, nicht zu süß und die karamellisierte Orangensauce gibt den ausschlaggebenden Kick!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Leider hat mein

    Verfasst von karndt am 30. Dezember 2013 - 20:15.

     Leider hat mein Sahne-Sprüher "gespukt"., darum  ist das Foto [[wysiwyg_imageupload:8357:]]ohne jegliche Deko

    Liebe Grüße


     karndt


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gestern das Rezept

    Verfasst von karndt am 30. Dezember 2013 - 14:20.

    Ich habe gestern das Rezept nachgemacht. Wir sind nicht so die süßen Schleckermäuler aber mein GöGa erklärte sofort: lecker, darfst Du auf jeden Fall wiedermachen.

    Danke für das Rezept. 

    Liebe Grüße,

    karndt

    Liebe Grüße


     karndt


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können