3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotweintrauben mit Mascarponecreme


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Rotweintrauben

  • 250 g Kräftiger Rotwein, trocken
  • 3 EL Portwein, rot
  • 50 g Zucker
  • 1 Stück Zimtstange
  • 250 g rote Trauben, kernlos
  • 2 TL Speisestärke
  • etwas Wasser

Mascarponecreme

  • 200 g Mascarpone
  • 300 g Mohnjoghurt
  • 1 EL Vanillezucker selbstgemacht
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Rotweintrauben
  1. Rotwein, Portwein, Zucker und die Zimtstange in den Mixtopf geben, ca. 8 min / 100 Grad / Counter-clockwise operation / St. 1 aufkochen. Wenn 100 Grad erreicht sind, den Messbecher noch für die letzten 5 min. abnehmen und den Sud einkochen lassen. Inzwischen die Trauben waschen und halbieren. Die Speisestärke mit ca. 1 EL Wasser glatt rühren, in den Weinsud geben und erneut kurz aufkochen. (ca. 1 min / 100 Grad / Counter-clockwise operation/ St. 1). 

    Trauben in den Sud geben und weitere 2 min bei 90 Grad / Counter-clockwise operation / Gentle stir setting garen. In eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen (Zimtstange entfernen).

     

  2. Mascarponecreme
  3. Mascarpone, Mohnjoghurt und Vanillezucker im Mixtopf kurz auf Stufe 3 glatt verrühren und mit den Trauben portionsweise anrichten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt Mohnjoghurt kann man für die Mascarponecreme je nach Geschmack auch Vanillejoghurt oder Lebkuchenjoghurt verwenden.

Die Rotweintrauben kann man gut schon einen Tag eher vorbereiten und durchziehen lassen. Sie schmecken sowohl kalt als auch leicht angewärmt.

Habe das Rezept auf einem Kochabend bekommen und für den TM umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare