Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauerrahmeis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Zutaten

  • 100 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 200 g Schmand
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 1 EL abgeriebene Zitronenschale
  • 5 EL Zitronensaft

100 ml Wasser

  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zucker mit 100 ml Wasser bei Stufe 2 ca. 3 Minuten bei 50 Grad auflösen. Kurz abkühlen lassen. Eigelb mit der abgekühlten Zuckermasse ca. 3 Minuten bei Stufe 5 cremig schlagen. Schmand, Joghurt, Zitronenschale und -saft zugeben und nochmals 1 Minute bei Stufe 5 verrühren.

    In kleine Behälter füllen und ins Gefrierfach stellen; mindestens 2 Stunden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Closed lid


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superlecker, wenn auch etwas

    Verfasst von Tinkas_Mixwelt am 26. Mai 2014 - 14:57.

    Superlecker, wenn auch etwas mächtig - beim nächsten mal probier ich's mit nur zwei eiern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Servus, ich habe heute morgen

    Verfasst von Guggerl089 am 9. Februar 2014 - 12:27.

    Servus, ich habe heute morgen das Sauerrahmeis wieder gemacht und ein bisschen mehr Schmand dazugegeben. Die Eier habe ich aber gelassen.  Aber man kann natürllich auch die Eier auf 2 Stück reduzieren. Einen schönen Tag noch und vielen Dank für die Bewertung. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo und guten morgen, ich

    Verfasst von quarakel am 9. Februar 2014 - 11:40.

    Hallo und guten morgen, ich habe gestern dieses Eis gemacht, Es war lecker,aber mir zu Ei-lastig, das ganze schmeckte nach Eigelb. Hatte mir etwas anderes erhofft, schade. Trotzdem 3 Sterne. Einen schönen Sonntag noch und liebe grüsse. tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können