3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schneegestöber à la Becci


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Portion/en

  • 600 g Mascarpone (oder Schmand)
  • 500 g Quark
  • 600 g Sahne
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Zitrone
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 500 g Himbeeren TK
  • 8 Stück Baiser
  • etwas brauner Zucker
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zuerst den Baiser in den Closed lid geben und 4 Sek. / Stufe 8 zerkleinern (Es muss nicht pulverisiert werden. Kleine Stücke sind absolut in Ordnung). Anschließend umfüllen.

     

  2. Zucker in den Closed lid geben und 10 Sek / Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten. Jetzt den Rühraufsatz einsetzen und Mascarpone (oder Schmand), Quark und Zitrone hinzufügen. Das ganze 30 Sek. / Stufe 3,5 miteinander verrühren. Anschließend in eine große Schüssel umfüllen.  

     

  3. Sahne und Vanillezucker in den Closed lid geben und mit dem Rühraufsatz 3 Min. / Stufe 3 schlagen. 

    Tipp: Den Closed lid vorher von außen unter kaltes Wasser halten und die Sahne bis zum Schlagen im Kühlschrank lassen. 

    Anschließend Festigkeit überprüfen und ggf. noch nachschlagen. 

    Die Sahne nun unter die Creme heben.

     

  4. Den Boden einer Glasschüssel mit Himbeeren bedecken. Darüber die Hälfte des Baisers streuen und darüber die Hälfte der Creme geben. Auf die Creme dann ein wenig braunen Zucker und wieder Himbeeren, Baiser, Creme und braunen Zucker. Zur Dekoration setze ich noch ein paar schöne Himbeeren oben drauf. 

     

    GUTEN APPETIT tmrc_emoticons.-) 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich würde das Schneegestöber vor dem Verzehr noch ein wenig kalt stellen, damit die Himbeeren auftauen können. Allerdings nicht zu lang, da es sonst schnell zu flüssig werden kann. Ich stelle das Dessert immer noch 4 Stunden in den Kühlschrank. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach nur genial!

    Verfasst von BibiKu am 26. Dezember 2016 - 10:45.

    Einfach nur genial!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker!!!...

    Verfasst von abausm am 3. November 2016 - 14:14.

    Total lecker!!!

    Den Nachtisch hab ich für eine Familienfeier gemacht...

    alle waren super begeistert...

    ist nichts übrig geblieben...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker :)komme sofort in

    Verfasst von Lolido2 am 27. August 2016 - 22:50.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.)komme sofort in meine Sammlung! Danke! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von DeSiegn am 25. August 2016 - 13:14.

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Es waren alle begeistert. Genau der richtige Nachtisch für laue Grillabende oder als Mitbringsel wenn man irgendwo eingeladen ist! jeder kann sich nehmen wie er möchte.. und vor allem schnell zubereitet!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von Mozzarella123 am 29. April 2016 - 23:17.

    Super lecker Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!

    Verfasst von Sebastian77 am 10. April 2016 - 14:54.

    Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super super lecker - nur

    Verfasst von Keksin am 27. März 2016 - 12:53.

    Super super lecker - nur leider war das Baiser bei mir schon nach 2 Sekunden nur noch Pulver und kam daher nicht zur Geltung. Werde es beim nächsten mal von Hand zerbröseln

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist egal. 100 g Baiser

    Verfasst von Jey.P am 20. März 2016 - 06:47.

    Das ist egal. 100 g Baiser reichen für das Rezept tmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Top  

    Verfasst von nelli0804 am 19. März 2016 - 18:29.

    Top

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie groß sind denn die

    Verfasst von calinka am 10. März 2016 - 13:11.

    wie groß sind denn die Baiser, da ich die dann selbst machen würde, wenn ich mal eiweiß übrig hab...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dies kenne ich  ..... einfach

    Verfasst von juliahuber2609@gmail.com am 9. März 2016 - 17:58.

    Dies kenne ich  ..... einfach genial .....

    5 Sterne von mir ..... Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es gleich heute, sehr

    Verfasst von Löwin1965 am 9. März 2016 - 16:46.

    Gab es gleich heute, sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können