3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladen-Quark-Parfait


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Das wird gebraucht ...

  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 250 g Quark (20 %)
  • 50 g Orangensaft
  • 1 TL Abgeriebene Bio-Orangenschale
  • 10 g Orangenlikör (2 EL)
  • 1 gestr. EL Puderzucker
  • Kakaopulver, gehackte Mandeln, Beeren...
5

Zubereitung

    Und so geht's ....
  1.     Eine kleine Kastenform (26 cm) mit  Frischhaltefolie auslegen.

  2.     Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen.

  3.     Die Schokolade in Stücken in den Closed lid geben ....

  4.     .... und 5 Sek. / St. 7 zerkleinern.

  5.     Mit dem Spatel nach unten schieben und 2,5 Min. / 50 °C / St. 2 schmelzen. Zwischendurch mit dem Spatel nach unten schieben und auch die Schokolade vom Messer entfernen.

  6.     Quark, Orangensaft, -schale, -likör (ich habe allerdings Amaretto genommen) und Puderzucker hinzufügen ....

  7.     .... und 2,5 Min. / 50 °C / St. 2 verrühren. Die Gelatine ausdrücken und hinzufügen.

  8.     Die Masse 1 Min. / 50 °C / St. 2-3 verrühren. Dann für 10 Sek. / St. 5 mixen.

  9.     Die Schokomasse in die Kastenform füllen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. In der 26-Form wird es recht flach. Wer mag, kann eine andere Form nehmen.

  10.     Das Parfait stürzen und in Scheiben schneiden. Je nach Geschmack mit Kakaopulver bestäubt und mit Mandeln oder Beeren servieren.

10
11

Tipp

Das Rezept stammt aus der Zeitschrift Chefkoch. Es schmeckt recht "orangig".

Für eine Kaffeenote kann man anstelle von Orangensaft Espresso und statt Orangenlikör Kaffeelikör verwenden. Dann evt. etwas mehr Zucker nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 15:26.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können