Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spider-Jelly


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Spider-Jelly

  • 1 P. Götterspeise, Waldmeister
  • 100 g Zucker
  • 400 Wasser

Deko

  • 2 Lakritzschnecken
5

Zubereitung

    Jelly
  1. Alle Zutaten, außer Deko, in den Mixtopf, 8 Min./100°C/Stufe 1 aufkochen.
  2. Glasschüssel mit kaltem Wasser ausspülen, einen 2cm hohen Boden von der Götterspeise einfüllen und 20 Min. im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Restliche Götterspeise warm halten, 20 Min./37,5°C/Gentle stir setting.
  4. Deko
  5. Lakritzschnecken aufrollen und in 2 Schnüre teilen.

    Schnüre in gleichlange Stücken von 6 - 8cm schneiden.

    4 Stücke in der Mitte mit einem weiteren Stück zusammenkonten und die 8 Beine in Form bringen.

    Vor der Verwendung 20 - 30 Min. ins Gefrierfach legen, dann bleiben die Beine stehen - ist sonst zu weich.
  6. Fertigstellung
  7. Lakritz-Spider mit dem "Rücken" auf den erkalteten Götterspeiseboden legen.

    Restliche warmgehaltene Götterspeise vorsichtig darüber gießen und erneut im Kühlschrank auskühlen lassen.
  8. Zum Servieren auf einen Teller stürzen und mit weiteren kleinen oder größeren Lakritz-Spidern dekorieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Glasschüssel beim Einfüllen der heißen Götterspeise auf einen feuchten Lappen stellen, damit die Glasschüssel nicht zerspringt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare