3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tiramisu by Thermirina


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Portion/en

  • 1 Tasse Kaffee
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 1 Packung Löffelbisquit
  • Backkakao
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Kaffee in einen Suppenteller leeren und abkühlen lassen.

    Eier trennen. Eiweiß in eine extra Schüstel geben, Eigelb in den Mixtopf. Zucker zum Eigelb dazu und 2 Min. / Srufe 4 schaumig rühren. In dieser Zeit das Eiweiß steif schlagen.

    Mascarpone und Quark in den Mixtop zugeben. 1 Min. / Stufe 3 unterrühren. Den Eischnee dazu geben und mit dem Spartel unterheben.

    Eine Auflaufform (aus Glas) bereit stellen. Eine dünne Schicht Creme auf dem Boden verstreichen. Löffelbisquit kurz in den Kaffee tauchen und auf die Creme legen, so dass alles bedeckt ist. Mit etwas Backkakao bestreuen (Mit Hilfe eines Siebes). Dann wieder eine Schicht Creme, getränkte Löffelbisquit, Kakao, Creme und mit Kakao abschließen. Mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen vor dem Servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Unbedingt frische Eier verwenden.

ich habe es schon probiert, den Kaffer durch Hugo zu ersetzen. Das schmeckt auch ganz gut. Aber nur am Tag der Zubereitung. Wenn es zu lange steht, verliert es irgendwie an Geschmack und schmeckte uns fad


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Und was schlägst du als

    Verfasst von prinzesseringundi am 20. Oktober 2015 - 13:06.

    Und was schlägst du als gewisses Etwas vor? Und wenn es an sich gut ist, wieso bekomme ich dafür nur einen Stern?

    Thermirina und ihr Mixxi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept an sich ist gut.

    Verfasst von Laurap91 am 20. Oktober 2015 - 12:31.

    Das Rezept an sich ist gut. Hat aber das gewisse etwas gefehlt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können