3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Stillkugeln Milchbildungskugeln Energiekugeln - vereinfacht


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

25 Stück

Grundzutaten

  • 70 Gramm Naturreis, Gekocht
  • 250 Gramm Müslimischung
  • 1 Esslöffel getrocknete Beereen, zB. Goji
  • 3-4 Stück Softpflaumen
  • 2 Esslöffel Nüsse, z.B. Cashew
  • 70 Gramm Kokosfett
  • 70 Gramm Honig
  • 1 Packung Kokosflocken
5

Zubereitung

  1. Zuerst den Reis (alternativ Hirse, Quinoa, Bulgur, etc.) lt. Packungsanweisung kochen und während der Verarbeitung der weiteren Zutaten abkühlen lassen.

    250 Gramm Müsli in den Closed lid und 10 sec. Stufe 7 mahlen. Dann den Schmetterling einsetzen und ohne Messbecher 15 min Varoma Stufe 1 anrösten.

    Schmetterling wieder entfernen

    Nun die Trockenfrüchte und Nüsse (NICHT die Kokosflocken!) zugeben und alles 5 sec. Stufe 7 mahlen.

    Anschließend Reis, Fett und Honig in den Closed lid geben. Alles miteinander ca. 30 sec. Stufe 5 vermischen Counter-clockwise operation. Evtl. Spatel benutzen. Zwischendurch Sichtkontrolle.

    Ca. 25 kleine Kugeln aus der Masse formen, ind den Kokosflocken wälzen und ab damit in den Kühlschrank.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nicht zu viele auf einmal essen, da sehr kalorienhaltig. Aber eine stillende Mutter braucht m. E. ab und zu einen Energiekick und diese Kugeln sind definitiv besser als Schokolade und Co.

Statt Kokosöl geht auch Butter (in Stücken) oder Ghee.

Haltbarkeit: gekühlt mit Butter 1 - 2 Wochen, mit Kokosöl länger - aber leider keine genaue Zeitangabe vorhanden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare