3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Warmer Schokoladenkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 40 g Mehl
  • 1 gestrichener tel. Backpulver
  • 1 EL Kakao
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Schokolade in Stücken und Butter in den Closed lid geben und 4 Min/50°/Stufe2 schmelzen.


    Eier und Zucker zugeben und 1 Min/Stufe 3,5 verrühren.


    Mehl, Backpulver und Kakao zugeben 20 Sek/Stufe 4 verrühren.


    Teig in Muffinpapierförmchen füllen (ca. 8-9 Stück) im vorgeheizten Backofen bei 170°C 9 min (wichtig nich länger, sonst ist der Kern nicht mehr flüssig) backen!


    Auf dem Teller mit ein bischen Puderzucker bestreuen und eine Kugel Eis ein warer Traum!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • der Kuchen is vom Geschmack

    Verfasst von claudia.heimerdinger@web.de am 15. November 2012 - 21:22.

    der Kuchen is vom Geschmack der Hammer.. einziges Problem.. er fällt beim rausnehmen aus dem Ofen in sich zusammen.. weiß jemand was ich falsch machen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker. Gebe 5

    Verfasst von Sonnenmondschein am 19. Juli 2012 - 23:19.

    War sehr lecker. Gebe 5 Sterne, obwohl ich vorher gesagt hab, das ich das niemessen werde. Hab gleich 2 Portionen gegessen  :  tmrc_emoticons.) 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (No subject)

    Verfasst von LunaChai am 30. Januar 2012 - 23:04.

    Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich habe diese

    Verfasst von backfee1204 am 26. Oktober 2011 - 10:12.

    Also ich habe diese Schokoladenkuchen am Wochenende gemacht, einfach super lecker! Ich könnte mich echt reinlegen!!! Selbst kalt, auch wenn natürlich nicht mehr mit flüssigem Kern, eine echte Suchtgefahr!!!

    Danke, Danke, Danke!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial

    Verfasst von 02Yvonne10 am 20. Februar 2011 - 21:15.

    Super lecker!!!!Die werden definitiv wieder mal gemacht Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von Gast am 20. Dezember 2010 - 19:25.

    Hallo Jasmin

    Das ist genau unser Geschmack die müssen gemacht werden !!!!!!!     

    Gutes Rezept und viele Sterne.   

    Nach dem Fest gibt es nur noch die Hälfte !!!!!!!!!!  Frohes Fest  

    gruß

    conny06 und Hugo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Können auch gut vorbereitet werden!!!

    Verfasst von bon300303 am 20. Dezember 2010 - 16:05.

    tmrc_emoticons.;) Hallöchen, ich liebe diese Schokoküchlein, habe sie aber noch nie gemacht. Meine Schwester macht sie auf Vorrat und friert sie in den Papierförmchen ungebacken ein. Anschließend im vorgeheizten Backofen backen und genießen! Länge der Backzeit muss individuell ausprobiert werden. Gib's dann als Dessert zum Capu/Espresso, mit einem guten Schuss Eierlikör. Werde es jetzt aber auch mal selbst probieren!Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute die

    Verfasst von yvo78 am 19. Dezember 2010 - 21:47.

    Habe heute die Schokoladenküchlein gemacht. Haben lecker geschmeckt.  Allerdings waren sie nach 9 min. bei 170 ° C noch viel zu flüssig. Brauchen in meinem Ofen mindenstens 3 min. länger.

    Evtl. versuche ich es nächstesmal mit 200° C.

    Gruß Yvo78

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die

    Verfasst von Grace4you am 26. Oktober 2009 - 20:41.

    Vielen Dank für die Rezeptberichtigung


    Jetzt freu ich mich darauf - so ein Rezept habe ich schon lange gesucht. Danke tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich denke einmal es soll 1

    Verfasst von Pamela am 26. Oktober 2009 - 14:13.

    Ich denke einmal es soll 1 gestrichener Teelöffel Backpulver und 1 Eßlöffel Kakao heißen .tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jasmin schrieb:Hallo es steht

    Verfasst von M.One am 26. Oktober 2009 - 13:56.

    JasminHallo es steht vorne in den Zutaten drin 1 gestrichener tel. (Teelöffel) Backpulver. Grüße Jasmin[/quote]


    Hallo Jasmin,


    es steht zweimal Backpulver bei den Zutaten, daher die Verwirrung:


    [quote=Jasmin]1 gestrichener tel. Backpulver 1 EL Backpulver


    Viele Grüße


    Simone

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thesiresi

    Verfasst von Jasmin am 26. Oktober 2009 - 13:26.

    deshalb nehme ich die Muffinpapierförmchen und nicht die Muffinform, da mir das gleiche passiert ist. tmrc_emoticons.;)


    Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo KeBra

    Verfasst von Jasmin am 26. Oktober 2009 - 13:24.

     tmrc_emoticons.) es müssen halt kleine Förmchen sein, damit man die Protionen hat und damit es auch gelingt!


    Es ist auch richtig lecker... viel Spaß!


     tmrc_emoticons.;) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backpulver

    Verfasst von Jasmin am 26. Oktober 2009 - 13:23.

    Hallo
    es steht vorne in den Zutaten drin 1 gestrichener tel. (Teelöffel) Backpulver.
    Grüße
    Jasmin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen Ist das nun ein

    Verfasst von Grace4you am 25. Oktober 2009 - 23:53.

    Hallöchen


    Ist das nun ein Teellöffel Backpulver


    oder ein Esslöffel - bevor ich das Rezept ausprobiere - hätte ich gerne die endgültige Rezeptversion - Danke tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich mache es lieber in

    Verfasst von thesiresi am 25. Oktober 2009 - 22:05.

    Ich mache es lieber in einzelnen Förmchen.


    Hatte das schon mal in einer Muffinform. Es ist dann schwierig, wenn man alle gleichzeitg "stürzten" will,/muss, weil die Schokotörtchen ja halb flüssig sind. Mir sind da ein paas schief gegangen. Aber sau lecker!


    thesiresi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geht auch eine Muffin-Form aus Silikon

    Verfasst von KeBra am 25. Oktober 2009 - 21:55.

    tmrc_emoticons.p Kann man auch eine Backform aus Silikon nehmen? Oder auch kleine einzelne Silikon Förmchen?


    Das Rezept hört sich richtig lecker an ... tmrc_emoticons.p


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Traum von Dessert

    Verfasst von Jasmin am 25. Oktober 2009 - 20:08.

    Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können