3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronen-Tiramisu


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Variation Zitronen-Tiramisu

  • 2 Stück Bio-Zitronen
  • 2 Stück Eier, tagesfrisch
  • 150 g Zucker
  • 70 g Butter, flüssig
  • 150 g Sahne
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Magerquark
  • 100 g Amarettini
  • 6 EL Limoncello
5

Zubereitung

  1. Zitronen heiß abwaschen, die Schale mit einem Sparschäler dünn abschälen, in de geben und auf Stufe 8/ 15-20 Sekunden zerkleinern. Ein Drittel der Zitronenraspel beseite stellen. Die Zitronen ausspressen. Die Sahne steifschlagen (Ich mache das immer mit dem Handmixer).

    60 g des Saftes zu der Zitronenschale in den geben, den Schmetterling einsetzen, die Eier und 75g Zucker zu geben, 7 Minuten/ 70°/ Stufe 3 cremig Rühren. Den auf Stufe 2 einstellen und die flüssige Butter dazu geben und einige Sekunden unterrühren. Die Creme umfüllen und etwas abkühlen lassen.

    In der Zwischeenzeit die Mascarpone mit dem restlichen Zitronensaft , Quark und Zucker ca. 10 Sekunden auf Stufe 2 verrühren. Die Sahne auf Stufe 2 einige Sekunden unterrühren, bis alles gut miteinander vermengt ist.

    Die Amarettini in eine kleine Tüte geben und mit der Hand in kleinere Brösel zerkleinern.

    6 Gläser als erstes mit ein 2 EL Amarettinibrösel befüllen, diese mit Limoncello Likör beträufeln, dann etwas Mascarponecreme einfüllen, darauf wieder Amarettinibrösel darauf verteilen, erneut mit Limoncello Likör beträufeln. Als nächstes wird die Zitronencreme darauf gegeben. Nun die übrige Marscarponecreme verteilen und mit der restlichen Zitronenschale verzieren.

    Das Tiramisu mindestens 2 Stunden kalt stellen, dann servieren. Besser einen Tag vorher zubereiten.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Schmetterling
    Schmetterling
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Auf dem Foto habe ein großes Glas benutzt. Diese Menge war aber zu viel. Dieses Tiramisu reicht für 6 Portionen, da es sehr mächtig ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker! Hab's allerdings mit...

    Verfasst von Ktd01 am 19. September 2021 - 19:17.

    Sehr sehr lecker! Hab's allerdings mit Löffelbiscuits gemacht alle wäre begeistert
    Vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Zauberperle,...

    Verfasst von Mellchen am 19. April 2019 - 18:41.

    Liebe Zauberperle,
    vielen Dank für das super leckere Rezept.
    Habe das Zitronen-Tiramisu zu einem Brunch gezaubert. Bei gleicher Menge habe ich 12 kleine Gläschen rausbekommen. Für die Kinder habe ich anstatt Limoncello einfach Zitronensaft genommen. Es kam super an und war ratz-fatz weggelöffelt.
    Zum Dank lasse ich 5 Sterne und liebe Grüße da.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können