3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotweinsirup a la Marsala


Drucken:
4

Zutaten

0 Liter

Ihr braucht:

  • 500 ml Rotwein, trocken
  • 500 g Einmachzucker, kein Gelierzucker ! !
  • 2 geh. TL Vanillezucker, selbstgemacht oder 2 Tütchen
  • 75 ml Rum, 54 %
  • 4 gestr. TL Instantkaffeepulver
  • 6
    3min
    Zubereitung 3min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    So wird's gemacht
  1. Alle Zutaten in den Closed lid und bei Stufe 3 kurz aufmischen. Dann bei 100°/Stufe 2/15 Minuten kochen. Ohne MB.

    Wer den Sirup gerne noch dicklicher haben möchte, lässt etwas länger köcheln. Bitte daran denken, dass der Sirup beim Abkühlen ein wenig nachzieht.

10
11

Tipp

Der Rotweinsirup (Marsala-Sirup hätte er auch heißen können) schmeckt z.B. zu Panacotta, Vanille-Eis, Obstsalat, Vanillepudding. Man gibt erfahrungsgemäß jeweils nur ein bisschen über das Panacotta oder Eis. Zum puren Verzehr ist der Sirup auf keinen Fall geeignet. Am besten, man lässt ihn auch ein paar Tage ziehen. Er muss sich erst mal entwickeln. Wobei er mir persönlich sofort geschmeckt hat, aber das ist Geschmackssache.

Warum Gelierzucker? Wenn man Gelierzucker für die Herstellung von Sirup nimmt, habt ihr wirklich Sirup und nicht etwa eine Masse, die im Kühlschrank nachdickt und nicht aus der Flasche kommt. Man nimmt für die Herstellung von Sirup, so habe ich es in einem anderen Forum nachgelesen, so viel Zucker wie Flüssigkeit.

Dieses Rezept passte perfekt in meine 3 Fläschchen mit je 250 ml.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt eisgekühlt  prima

    Verfasst von sohoti am 12. Februar 2015 - 20:12.

    Schmeckt eisgekühlt  prima mit Sekt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tuppence schrieb: Das

    Verfasst von Singvogel am 10. Dezember 2014 - 15:05.

    Tuppence

    Das Ergebnis entspricht nicht meinem Geschmack: sehr süß (war aber zu erwarten = Sirup), aber die Kombination mit der Kaffeenote passt für mich nicht.

    LG Tuppence

    Wenn die Kaffeenote nicht passt, hättest du keinen Marsala zubereiten sollen, denn der hat nunmal eine Kaffeenote. Das ist als wenn ich sagen würde, die Zwiebeln passen nicht beim Zwiebelschnitzel tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Ergebnis entspricht nicht

    Verfasst von Tuppence am 10. Dezember 2014 - 11:55.

    Das Ergebnis entspricht nicht meinem Geschmack: sehr süß (war aber zu erwarten = Sirup), aber die Kombination mit der Kaffeenote passt für mich nicht.

    LG Tuppence

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • beabaumgart

    Verfasst von Singvogel am 7. Dezember 2014 - 20:46.

    beabaumgart

    Hallo,

    habe das Leckerchen gestern gekocht.

    Also, ich muss sagen: gerochen hat es nicht besonders und dickflüssig wurde es erst nach ca. 40 Minuten!

    Aber das Ergebnis ist der absolute Hammer Love  Love

    - eben getestet auf Obstsalat mit Vanillesauce - jammi jammi   Love das gibt verdiente dicke 5 Sterne*****

    Vielen Dank dafür & viele Grüße

    beabaumgart

    Wau - beabaumgart, I love you Love Ich freue mich, dass dir der Sirup gefällt. Wer den Sirup noch dickflüssiger möchte, muss länger köcheln lassen. Das habe ich selber noch nicht ausprobiert. Du hast also länger köcheln lassen. Meiner war auch nicht gerade so ein dicklicher Sirup. Er zog beim Abkühlen doch noch ein bisschen nach. Aber generell werde ich es auch mal probieren, länger köcheln zu lassen. Das ist ein guter Hinweis, Bis es soweit ist, freue ich mich noch über diesen sehr netten Kommentar. VLG, Sing.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Basilikum66 schrieb: Ich hab

    Verfasst von Singvogel am 7. Dezember 2014 - 20:44.

    Basilikum66

    Ich hab es jetzt auch endlich geschafft und bin ehrlich der Sirup ist in der Tonne gelandet er ist einfach nur zuckersüß. Ich lasse aber bewusst keine Bewertung hier weil das Rezept funktioniert und nichts mit meinem Geschmack zu tun hat, ich persönlich kann es nicht weiterempfehlen aber wie gut das wir Menschen so unterschiedlich sind tmrc_emoticons.;)  und jeder einen anderen Geschmack hat.

    Oh, je ...das ist schon krass. Die eine Bewertung ist der absolute Hammer und beim nächsten landet der Sirup in der Tonne. Der Sirup ist süß, das stimmt schon. Aber ich persönlich finde jetzt nicht, dass er soooo süß ist, dass man ihn direkt entsorgen muss. Das ist schade. Du hat die Sachen eingekauft, hast dich vielleicht sogar auf das Ergebnis gefreut - und dann das. Tut mir echt leid, denn ich weiß, wie das ist. Deine Bewertung finde ich sehr fair. Danke für deine Meinung, die mich inspiriert hat. Irgendwann werde ich mich noch mal an das Rezept 'ranmachen und es überarbeiten. Weniger Zucker zu nehmen und länger köcheln lassen, wäre einen Versuch wert. LG, Sing.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab es jetzt auch endlich

    Verfasst von Basilikum66 am 4. Dezember 2014 - 23:56.

    Ich hab es jetzt auch endlich geschafft und bin ehrlich der Sirup ist in der Tonne gelandet er ist einfach nur zuckersüß. Ich lasse aber bewusst keine Bewertung hier weil das Rezept funktioniert und nichts mit meinem Geschmack zu tun hat, ich persönlich kann es nicht weiterempfehlen aber wie gut das wir Menschen so unterschiedlich sind tmrc_emoticons.;)  und jeder einen anderen Geschmack hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe das Leckerchen

    Verfasst von beabaumgart am 17. August 2014 - 22:40.

    Hallo,

    habe das Leckerchen gestern gekocht.

    Also, ich muss sagen: gerochen hat es nicht besonders und dickflüssig wurde es erst nach ca. 40 Minuten!

    Aber das Ergebnis ist der absolute Hammer Love  Love

    - eben getestet auf Obstsalat mit Vanillesauce - jammi jammi   Love das gibt verdiente dicke 5 Sterne*****

    Vielen Dank dafür & viele Grüße

    beabaumgart

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • goldammer

    Verfasst von Singvogel am 16. August 2014 - 21:52.

    goldammer

    Hallo!

    Soll man jetzt Gelierzucker dazu verwenden oder doch Einmachzucker?  Und was ist eigentlich der

    Unterscchied zwischen Gelierzucker und Einmachzucker?

    Grüßle  goldammer  Glasses

    Sorry, ich hab mal wieder das mit den Benachrichtigungen vergessen tmrc_emoticons.-( und sehe deinen Kommentar erst jetzt. Wenn im Rezept steht Einmachzucker und extra der Hinweis: Kein Gelierzucker, dann nimmt man Einmachzucker tmrc_emoticons.;-) Was der Unterschied ist musste ich selber googeln. Eine nette Userin (Basilikum) hat die Antwort gegeben. Schau mal bitte, ich habe auch darauf geantwortet. VLG, Sing.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ritterin50 schrieb: Hört sich

    Verfasst von Singvogel am 16. August 2014 - 21:50.

    Ritterin50

    Hört sich toll an. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Ein Herz lasse ich schon mal hier.

    Das ist lieb von dir. Danke. Ich hoffe, du hast den Sirup gemacht und er gefällt dir. VLG, Sing.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Basilikum66 schrieb: Ich hab

    Verfasst von Singvogel am 16. August 2014 - 21:48.

    Basilikum66

    Ich hab eigentlich die gleiche Frage Big Smile Gelierzucker oder Einmachzucker?

    Gelierzucker enthält halt Zucker und Zusatzstoffe, Einmachzucker ist reiner Zucker der auch zum Obsteinkochen verwendet wird. Im Prinzip ist Einmachzucker normaler Zucker der aber gleichmäßigere Zuckerkristalle (von der Größe hat) und damit bildet sich weniger Schaum beim kochen.

    So isses tmrc_emoticons.;-) Im Endergebnis gibt's nicht nur weniger Schaum, sondern eine angenehmere Gelierung. Wie schon in meinen Tipps beschrieben, dickt der Sirup nicht nach. Ich hab's auch schon mit Gelierzucker gemacht. Da war der Sirup irgendwie flockig. Zwar trinkbar, aber nicht schön anzusehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab eigentlich die

    Verfasst von Basilikum66 am 21. Juli 2014 - 03:01.

    Ich hab eigentlich die gleiche Frage Big Smile Gelierzucker oder Einmachzucker?

    Gelierzucker enthält halt Zucker und Zusatzstoffe, Einmachzucker ist reiner Zucker der auch zum Obsteinkochen verwendet wird. Im Prinzip ist Einmachzucker normaler Zucker der aber gleichmäßigere Zuckerkristalle (von der Größe hat) und damit bildet sich weniger Schaum beim kochen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Soll man jetzt

    Verfasst von goldammer am 20. Juli 2014 - 19:39.

    Hallo!

    Soll man jetzt Gelierzucker dazu verwenden oder doch Einmachzucker?  Und was ist eigentlich der

    Unterscchied zwischen Gelierzucker und Einmachzucker?

    Grüßle  goldammer  Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich toll an. Werde ich

    Verfasst von Ritterin50 am 20. Juli 2014 - 19:13.

    Hört sich toll an. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Ein Herz lasse ich schon mal hier.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können