3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

asiatisches Gemüsebrühepulver


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

120 g

Zutaten:

  • 60 g getrocknetes Suppengemüse, (z.B. Carat von Ne**o, das ist nur Gemüse mit Kräutern)
  • 20 g getr. Knoblauchflocken, (ersatzw. Knoblauchgranulat)
  • 2-3 Stück getr. Chilischoten, rot
  • 10 g getr. Zitronengraspulver
  • 10 g Ingwerpulver
  • 30 g Salz
  • 5 g Zucker
  • 20 g Sojasauce
  • 10 g geröstetes Sesamöl
5

Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten 10sec/St6 zerkleinern.

    Sojasauce und Sesamöl zugeben und 20sec/St 2 mischen.

    Alles auf einem Stück Backpapier auf einem Backblech im Ofen bei 50 C/Umluft ca. 10 Min trocknen und im abgeschalteten Ofen abkühlen lassen und in ein dunkles Schraubglas füllen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Asiatische Suppenwürze zum Abschmecken und Verfeinern von Suppen, Wokgerichten, Dressings, Dips usw.

Kann je nach Geschmack ergänzt werden mit getr. oder eingelegtem Koriander, Reisessig, Kaffirlumettenblättern usw.

Ich lasse es relativ grobkörnig, wer es feiner möchte kann es nach dem Trocknen nochmal auf St 10 bis zur gewünschten Feinheit pulverisieren.

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare