3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bärlauchpaste für 1000gr. Nudeln


Drucken:
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Bärlauchpaste für 1000gr. Nudeln

  • 200 Gramm Bärlauchblätter,frisch
  • 1 gestr. EL Salz
  • 1/2 gestr. TL schwarzer Pfeffer
  • 60 Gramm Olivenöl, nativ
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Bärlauchpaste mit TM 31
  1. 200gr. frischen Bärlauch waschen und trockenschleudern.
    Den Bärlauch im TM 10 Sekunden auf Stufe 6 mittels Spatel
    zerkleinern. Den kleingehackten Bärlauch im TM nach unten schaben dann Salz, Pfeffer und Olivenöl darauf geben. Danach das ganze noch einmal 10 Sekunden Stufe 6 vermengen.
    Zwei frisch abgekochte Gläser damit befüllen und verschliessen. Die Gläsee danach kopfüber auskühlen lassen. So hält sich die Bärlauchpaste über Monate.
    TIPP: Nudeln kochen und direkt nach dem Abschütten die Paste darin vermengen. Mit etwas Olivenöl und Parmesankäse abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die 2 Gläser sollten klein sein, z.b. Kaperngläschen. Kommt mengenmäßig genau hin.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare