3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bärlauchpaste für 1000gr. Nudeln


Drucken:
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Bärlauchpaste für 1000gr. Nudeln

  • 200 Gramm Bärlauchblätter,frisch
  • 1 gestr. EL Salz
  • 1/2 gestr. TL schwarzer Pfeffer
  • 60 Gramm Olivenöl, nativ
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Bärlauchpaste mit TM 31
  1. 200gr. frischen Bärlauch waschen und trockenschleudern.
    Den Bärlauch im TM 10 Sekunden auf Stufe 6 mittels Spatel
    zerkleinern. Den kleingehackten Bärlauch im TM nach unten schaben dann Salz, Pfeffer und Olivenöl darauf geben. Danach das ganze noch einmal 10 Sekunden Stufe 6 vermengen.
    Zwei frisch abgekochte Gläser damit befüllen und verschliessen. Die Gläsee danach kopfüber auskühlen lassen. So hält sich die Bärlauchpaste über Monate.
    TIPP: Nudeln kochen und direkt nach dem Abschütten die Paste darin vermengen. Mit etwas Olivenöl und Parmesankäse abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die 2 Gläser sollten klein sein, z.b. Kaperngläschen. Kommt mengenmäßig genau hin.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und geht super schnell. Tolle Idee mit...

    Verfasst von Monilukullus am 6. März 2019 - 20:41.

    Sehr lecker und geht super schnell. Tolle Idee mit den kleinen Gläsern, so hat man nicht immer ein angebrochenes Glas herum stehen, wenn man nicht gleich alles verbraucht hat Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können