3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bircher Müsli (schnell)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Bircher Müsli (schnell)

  • 30 g Mandeln
  • 40 g Rosinen
  • 1 Stück Banane
  • 1 Stück Äpfel, vierteln
  • 50 g Dinkelflocken, (z.B. Alnatura)
  • 50 g 3 Korn Flocken, (z.B. Alnatura)
  • 50 g Haferflocken, (fein)
  • 1 EL Honig
  • 50 g Sahne
  • 180 g Milch, (bei belieben etwas mehr)
  • 6
    4min
    Zubereitung 4min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    einfach
  1. 30 g Mandeln Closed lid 5 Sek. Stufe 5 klein hacken
    40 g Rosinen
    1 Banane
    1 geviertelten Apfel Closed lid hinzufügen und 3 Sek. auf Stufe 4 zerkleinern
    dann die übrigen Zutaten in den Mixtopf geben und 8-10 Sek. Stufe 4 Counter-clockwise operation vermengen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

eine tolle Variation - weiteres getrocknetes Obst hinzuzufügen tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept ist wirklich sehr

    Verfasst von kleinerbaski am 19. Februar 2016 - 20:12.

    Das Rezept ist wirklich sehr lecker. Ich mache es diese Woche schon zum drittenmal. Meine Tochter füllt sich sogar was für die Schule ab. 

    Ich mach noch eine Birne, Trauben u. einen guten Spritzer Zitronensaft mit rein.

    Danke für das Rezept.  tmrc_emoticons.)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist superlecker

    Verfasst von panimejo am 10. Februar 2016 - 18:31.

    Das Rezept ist superlecker und hält wirklich lange satt. Nur leider futtern meine Kinder mir die Reste weg tmrc_emoticons.;)  Daher kann ich nicht sagen wie lange das Bircher Müsli hält. Statt der Rosinen habe ich auch schon öfter Cranberries genommen, das ist auch prima.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! meine Kinder

    Verfasst von zangerline am 26. Oktober 2014 - 21:02.

    Super lecker! meine Kinder mögen es lieber als NutellaToast! Eine Portion reicht für uns drei zum Frühstück. Ich mach es immer schon abends, dann ziehst schön durch. 

    Danke für das Rezept

    Regine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, schmeckt gut, schnell

    Verfasst von Mamakröte am 8. Januar 2014 - 09:35.

    Hallo,

    schmeckt gut, schnell gemacht, hab nur die Rosinen weggelassen

    Volle 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und schmeckt wirklich

    Verfasst von aguse23 am 26. November 2013 - 14:55.

    Schnell und schmeckt wirklich sehr gut! Danke. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also das ist das schnellste

    Verfasst von katwiesel am 17. November 2013 - 11:51.

    Also das ist das schnellste und beste Bircher Müsli was ich je gegessen habe. Ich füge immer noch mehr Frischobst bei, was  alles so gerade vorhanden ist, Orangen, Birnen, Kiwi, Weintrauben was man halt mag. Dann noch ein paar Spritzer Zitrone und der Rest der Zutaten bleibt gleich. Wichtig finde ich auch, dass man das Müsli mindestens eine halbe Stunde vor Verzehr ziehen lässt. Danke für das tolle Grundrezept! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Melle-regi, finde dein

    Verfasst von Suse11 am 3. November 2013 - 12:15.

    Hallo Melle-regi, finde dein Rezept prima. Kann gar nicht verstehen, dass es noch keine Kommentare gibt. Die Zutaten habe ich zumindest immer verfügbar und habe dein Müsli schon öfter gemacht. Für mich reicht es 4-5 Tage, da ausser mir keiner diese "Pampe" mag. Ich habe als Kind jahrelang Haferflocken mit Kakao und ggf. Obst gegessen und bin wirklich glücklich dein Rezept für mich wiederentdeckt zu haben.
    Vielen Dank fürs Einstellen und liebe Grüße mit Herzerl und 5 Sternen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können