3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

** Chili-Grundstock - eine pikante Würze **


Drucken:
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

** Chili-Grundstock - eine pikante Würze **

  • 50 Gramm frische Chili
  • 40 Gramm Salz
  • 25 Gramm gutes Olivenöl
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die frischen Chilis waschen und entkernen.
    TIPP: Ich verwende Einmalhandschuhe tmrc_emoticons.-)

    In den Closed lid geben - 10 Sekunden Stufe 8
    Die am Rand befindlichen Chilis mit dem Schaber nach unten schaben und nochmals 5 Sekunden Stufe 10

    40 gr Salz zugeben und 20 Sekunden bei Stufe 10 mischen

    25 gr Olivenöl zugeben und 10 Sekunden bei Stufe 10 mischen

    Paste in ein kleines sauberes Glas mit Drehdeckel geben, im Kühlschrank aufbewahren
    SPARSAM DOSIEREN!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir essen gerne scharf, daher haben wir uns mit der Paste bevorratet. Nach ca 2-3 Monaten ist die Paste immer schon leer, solange hält sie gekühlt auf jeden Fall.
Wir würzen damit vorwiegend Fleisch und Soßengerichte. Aber auch zur Marinade für Grillfleisch habe ich es schon dazu.
Dosiert erst mal sparsam und findet Euren Schärfegeschmack heraus tmrc_emoticons.-)
Habe auch schon mal Chilis und Jalapenos gemischt, weil diese weg mußten.
Auf dem Bild seht Ihr im Glas das doppelte Rezept!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare