3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Currywurst und Curry-Sauce (nach Sansibar Art)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Zutaten

  • 500 Gramm Tomaten, (oder gehackte Tomaten)
  • 2 Gewürzgurken, (dicke)
  • 1 Zwiebel, (groß)
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Balsamico
  • 1 Teelöffel rote Currypaste (optional)
  • 2 Teelöffel gelbes Currypulver
  • 1 Teelöffel Koriander
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Salz
  • 20 Gramm Butter
  • 6 grobe Bratwürste
  • etwas Butter, zum Braten
  • 6 Scheiben Weißbrot
5

Zubereitung

    Currywurst und Sauce nach Sansibar Art
  1. Für die Herstellung der Currysauce:

    1. Die Zwiebeln und Gurken in den Closed lid geben 8sec./Stufe 10 zerkleinern 

    2. Die Tomaten in den Closed lid hinzugeben 8sec./Stufe 10 zerkleinern

    3. Mit dem Spatel die Zutaten wieder vom Rand nach unten Schieben und die restlichen Zutaten hinzugeben und 20min./100°/Stufe 2 kochen lassen.

    Achtung: Bei jedem der ersten drei Schritte den Messbecher nicht vergessen

    4. 10 Minuten bevor der Thermomix fertig ist, die grobe Bratwurst anbraten.

    5. Die Wurst sollte ca. zeitgleich mit der Currysauce fertig sein. Beides auf dem Teller anrichten und schmecken lassen!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gerne die Sauce zwischendurch abschmecken


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hört sich extrem gut an!

    Verfasst von sonnenfix am 13. Mai 2016 - 23:01.

    Hört sich extrem gut an! Geherzt hab ich es schon. Ich werde es bald mal ausprobieren. Danke für's Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können