3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Easy Pancake Grundrezept & viele Varianten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Grundteig neutral

  • 3 Stück Eier, getrennt
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Mehl
  • 0,5 Pck. Backpulver
  • 140 g Milch

Variante süß

  • 1 Pck. Vanillezucker oder 1 EL selbstgemachten, oder wahlweise anderes Süßungsmittel (Honig, Stevia, Fruchtzucker, ...)
  • nach Gusto, klein geschnittenes frisches Obst, gehacktes Trockenobst, Zimtzucker, ...
  • Für die Schoko-Variante, 1 EL Trinkschokolade oder flüssiges Nutella

Variante deftig

  • 0,5 TL Kräutersalz oder Gemüsegrundstock
5

Zubereitung

  1. Zubereitung Grundteig:

    1. Eiweiß und Salz  mit dem Schmetterling 3 Minuten / Stufe 5 aufschlagen und den fertigen Eischnee beiseite stellen 

    2. Aus den restlichen Zutaten plus die Zutaten für süß oder deftig zu einem glatten Teig verarbeiten 1 Minute / Stufe 3

    3. Eischnee 30 Sekunden / Stufe 2 unterheben

     

    Dieser Teig reicht für 1 Potionen als Hauptgang oder 2 Portionen als Frühstück,  Vorspeise oder Dessert. 

     

    Ausbacken:

    Pfanne dünn mit Öl einpinseln und aufheizen,  wenn die Pfanne heiß ist gießt man einfach 3 - 5 Sekunden mittig den Teig in die Pfanne,  wenn der Teig oben matt wird und / oder Löcher entstehen einmal wenden. 

     

    Nun gehts ans eigentliche Pancake-Vergnügen:

    Variante süß:

    Während des ausbackens kann man gleich nach dem gießen das kleingeschnittete Obst oder gehackte Trockenfrüchte hineinstreuen. Sehr beliebt sind dabei Blaubeeren,  gehackte Craneberrys,  frische Erdbeeren,  Apfelscheiben,  Bananenscheiben,  ... Oder man streut vor dem wenden nach Gusto Zimtzucker, nach dem wenden ist eine Seite der Pancakes lecker caramelisiert. Aber ACHTUNG der Caramel brennt bei zu starker Hitze schnell an,  daher gut beobachten! Oder man bäckt die Pancakes einfach fertig aus und genießt sie nachher zusammen mit Ahornsirup,  Nutella,  Honig,  Goldsaft, Gelee,  Marmelade,  mit heißen Früchten und Vanilleeis ... Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt 

     

    Variante deftig:

    Auch diese Variante ist nicht zu verachten,  aber daran denken das man hierbei keinen Zucker verarbeitet tmrc_emoticons.;) warm oder kalt,  mit verschiedenen Aufstrichen oder Dips serviert ein Traum,  auch am kalten Büffet ein Hingucker. Bei uns werden die kalten Pancakes gerne mit (Ziegen) Frischkäse und Räucherlachs oder Lachsschinken gewesen,  Kräuterquark mit ausgelassenen Speckstückchen,  Kräuterfrischkäse mit Gurke,  Frischkäse und frische Kresse, als Minipizza belegt und überback ... Auch hier einfach der Phantasie freien Lauf lassen 

    Pancakes können auch ganz gut auf Vorrat zubereitet werden,  für den nächsten Tag einfach in den Kühlschrank oder Portioniert in den TK. Aufwärmen ganz einfach 20 - 40 Sekunden in der Mikrowelle oder geröstet aus dem Toaster. 

    Die neutrale und deftige Variante eignet sich auch hervorragend geschnitten als Suppeneinlage,  für den Fall der Fälle das man tatsächlich mal zuviele gemacht haben sollte ; )

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Oben vergessen zu schreiben : Schmetterling bleibt drinnen und der Deckel drauf (spritzt etwas tmrc_emoticons.;) )


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare